05. November 2008
CranioMandibuläre Dysfunktion

Bei Kopfschmerzen zum Zahnarzt


In Mindelheim eröffnet ein CMD-Zentrum des zahnärztlichen GZFA-Netzwerks

Bei Kopfschmerzen zum Zahnarzt

Bei Kopfschmerzen zum Zahnarzt

Mindelheim/München, 05.11.08 (gzfa) – Viele Menschen haben Kiefergelenkbeschwerden, ohne sich dessen bewusst zu sein. Die Folgen können von Kopf- oder Rückenschmerzen bis hin zu Migräne und Tinnitus reichen. Bei solchen Beschwerden, in der Fachwelt CMD genannt, sind Zahnärzte mit Ausbildung zum Funktionstherapeuten wichtigste Anlaufstelle. Seit Novemberbeginn finden Betroffene auch in Mindelheim ein CMD-Zentrum vor. Dr. Helmut Baader MSc behandelt hier als Funktionstherapeut innerhalb des Netzwerks der Gesellschaft für Zahngesundheit, Funktion und Ästhetik (GZFA). Die GZFA arbeitet daran, die Funktionstherapie bundesweit zu etablieren und hat mittlerweile 20 CMD-Zentren aufgebaut. Ihr Geschäftsführer Franz Weiß fordert eine Funktionsanalyse mit funktionell-ästhetischer Therapie künftig zu Beginn jeglicher Zahner­satz­behandlung. Dieser Ansatz verbessere die Behandlungsqualität und schone im Endeffekt die finanziellen Ressourcen des Patienten sowie die des Gesundheits­systems.

Das Beschwerdebild CMD und die funktionell-ästhetischeTherapie

In der GZFA fühlt man bei chronischen Schmerzen zuerst auf den Zahn. Basis ist ein funktioneller Ansatz, um Cranio Man­dibuläre Dysfunk­tion (CMD), ein gestörtes Zusammenspiel von Ober­kiefer (lat. „cranium“, dt. Schädel) und Unterkiefer (lat. „mandibula“), zu behandeln. CMD kann für zahlreiche chronische Schmerzsymptome wie Migräne, Tinnitus und Rückenschmer­zen verantwortlich sein. Rein symptombezogene Verfahren bedeuten für den Patienten dann unnötige Leiden und ebenso hohe wie oft sich als hinfällig erweisende Behandlungs­kosten. Die GZFA steuert dagegen: Seit 2000 baut sie konsequent ein interdisziplinäres und handwerklich solides Netzwerk auf und führt Fortbildungen für Zahnärzte und Zahntechniker durch. Die Funktionsanalyse im Rahmen eines funktionell-ästhetischen Thera­piekon­zeptes ist hier Standard.

Parallel betreibt die Gesellschaft ein Internetportal zur Patientenberatung, das der­zeit über 35.000 Zugriffe monatlich verzeichnet. Als wissenschaftlicher Beirat steht der Gesellschaft Professor Plitz von der Ludwig-Maximilian-Univer­sität in München zur Seite.

Netzwerk für CMD-Zentren

Das fächerübergreifende Netzwerk der GZFA besteht aus erfahrenen Zahnärzten, Implantologen, Orthopäden und anderen Fachgruppen mit gutem Ruf in der Fachwelt. Die Funktionsdiagnostiker unter ihnen haben sich mit Fortbil­dungen qualifiziert und sind mit der GZFA über Premium-Mitgliedschaften ver­bunden. Sie führen vor Ort ein CMD-Zentrum mit einem zahntechnischen Labor als wichtigsten Partner während der Therapie. Um den hohen Qualitäts­standard konstant zu sichern, kommen hierfür ausschließlich kleinere gewerbliche Meister- und Praxislabore in Frage. Funktionell-ästhetischer Ansatz: Die DROS®-Therapie Kernstück des funktionell-ästhetischen Ansatzes ist die siebenwöchige DROS®-Therapie, benannt nach der DROS®-Schiene, einer Oberkiefer-Aufbiss­schiene für den diagnostischen und gleichzeitig thera­peu­tischen Einsatz. Sie setzt beim biomechanischen Prinzip an und kann schon nach weni­gen Tagen eine Linderung der Beschwerden erreichen. Vor allem die Privatkrankenkassen setzen sich verstärkt mit den Standards der DROS®-Therapie auseinander

Pressekontakt:

GZFA Gesellschaft für Zahngesundheit, Funktion & Ästhetik mbH

Franz Weiß                                          Bettina S. Edelmann M.A.

Geschäftsführung                               Pressearbeit mit „PR by Edelmann“

Gollierstr. 70 D / IV                             Pariser Str. 38

80339 München                                  81667 München

Tel.: + 49 (0) 89 / 58 98 80 90            Tel.: + 49 (0) 89 / 444 78 230

Fax: + 49 (0) 89 / 502 90 92               Fax: + 49 (0) 89 / 444 52 638

www.gzfa.de, info@gzfa.de                Bettinaedelmann@aol.com                                                     

Mit unserer Zahnarztsuche finden Sie Zahnärzte für Zähneknirschen/Bruxismus - DROS®-Therapeuten in Ihrer Nähe und CMD-Spezialisten, die wir empfehlen.


Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>