14. Januar 2008
Zahnästhetik

Das menschliche Kauorgan: Evolution und Hommage


Das menschliche Kauorgan ist in seiner Bauweise und Funktion einzigartig. Aus dem einfachen Kauorgan unserer urzeitlichen Vorfahren wurde im Laufe der Evolution, wie der Wiener Zahnarzt und Funktionstherapeut Prof. Slavicek zu sagen pflegt, ein „kompliziertes und faszinierendes Multifunktionssystem“.

Das menschliche Kauorgan: Evolution und Hommage

Das menschliche Kauorgan:
Evolution und Hommage

Dabei ist das Kauen, sicherlich einerseits die für unser Überleben wichtigste Funktion, ist es uns dadurch schließlich möglich Nahrung aufzunehmen und zu zerkleinern, jedoch sicherlich nicht für das eigentliche Menschsein bezeichnend.
Neben der Kaufunktion war es durch die Entwicklung der Sprachfunktion möglich, dass wir Menschen, der moderne Homo sapiens sapiens, einen entscheidenden evolutionären Vorteil gegenüber unseren Verwandten, den Primaten bekamen. Mit dem Aufbau einer individuellen komplizierten Kommunikationsform, der Sprache, ist die Entwicklung und Ausreifung der Gehirnfunktion eng verbunden. „ Der Mensch hat sich Quasi durch seine beschreibende Sprache selbst erschaffen ( Lorenz,K.).

Durch das Kauorgan, ist es uns möglich unsere innersten Gefühle der Umwelt mitzuteilen. „Zähne zeigen“ war nicht nur in der Urzeit wichtig sondern ist auch in unserer modernen Welt von großer Bedeutung. Schöne Zähne sind für unsere Gesellschaft ein Zeichen für Erfolg, Stabilität und Wohlstand.

Ein Funktionsgestörtes Kauorgan kann uns krank machen und ist nicht selten Ausdruck oder Folge von Krankheit. Es  ist ein Spiegel unserer Seele, unserer Physis,  unseres Selbst. Ein Mensch ohne Zähne verliert sein Lächeln.

Das Studium des Kauorgans, mit seinen Funktionen und Fehlfunktionen, seiner Diagnose und Therapie ist eine spannende und faszinierende Herausforderung für den modernen Zahnarzt.

An jedem Kauorgan „hängt“ ein Mensch, daher verdient dieses Kauorgan gebührenden Respekt und die Wertschätzung „seines“ Zahnarztes. Beeindruckende Apparate oder scheinbar logische Computerprogramme können heute bereits Diagnosen erstellen und uns höchste ärztliche Kompetenz vorgaukeln. Das Erstellen von Diagnosen ist aber nicht Aufgabe von Maschinen sondern eine tiefe verantwortliche menschliche Entscheidung.  Aufgabe des Zahnarztes heute ist es, abseits vom rein mechanistischen Denken, sein „Handwerk“ beherrschend  mit Verständnis und Rückbesinnung auf gesamtmedizinische Bereiche Menschen „lächelnd“ zu machen.

Mit unserer Zahnarztsuche finden Sie Zahnärzte für Zähneknirschen/Bruxismus - DROS®-Therapeuten in Ihrer Nähe und CMD-Spezialisten, die wir empfehlen.


Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>