Tinnitus

Objektiver und subjektiver Tinnitus


Um einen großen Überblick zu erhalten, ordnet der HNO-Arzt das Geräusch der Gruppe "subjektive" oder "objektive" Ohrgeräusche zu. Subjektive Ohrgeräusche nimmt nur der Patient wahr, objektive Ohrgeräusche dagegen hört auch der Untersucher.

Mögliche Ursachen subjektiver Ohrgeräusche:

  • Hörsturz (akuter Verlust des Gehörs)
  • akutes Lärmtrauma
  • Innenohrschwerhörigkeit unbekannter Ursache
  • Altersschwerhörigkeit
  • Morbus Meniere
  • Otosklerose (Verknöcherung des Steigbügels)
  • chronische Mittelohrentzündung
  • Innenohrschwerhörigkeit aufgrund einer Immunkrankheit
  • Schädel-Hirn-Verletzung mit oder ohne Felsenbeinbruch
  • Akustikusneurinom (Geschwulst des Hörnervs)
  • Vergiftung mit Medikamenten wie Chinin, Acetylsalicylsäure (Aspirin), entwässernden Medikamenten, bestimmten Antibiotika, Chemotherapeutika (Medikamente zur Krebsbehandlung)
  • Herz-Kreislauf-Krankheiten
  • Stoffwechselkrankheiten
  • Nervenkrankheiten
  • Polyzythämie (Blutkrankheit mit Vermehrung der roten Blutkörperchen)
  • Erkrankung des zentralen Nervensystems
  • funktionelle Störungen der Halswirbelsäule
  • funktionelle Störungen des Kiefergelenkes
  • muskuläre Ursachen
  • Tubenfunktionsstörungen


Mögliche Ursachen objektiver Ohrgeräusche

  • Einengung der großen hirnversorgenden Arterien
  • Tumore im Bereich der Karotis
  • Blutschwämme
  • Herzfehler
  • Arteriosklerose
  • Tumor des Mittelohres
  • Gefäßmissbildungen
  • Veränderungen im Blutstrom der Halsvenen

Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>