Keine Angst vor dem Zahnarzt

Gute Vorbereitung und sanfte Methoden

Heutzutage muss kein Kind mehr Angst vor dem Zahnarztbesuch haben. Auf Kinderzahnheilkunde spezialisierte Zahnärzte und Zahnärztinnen tun alles, damit es Ihrem Kind gutgeht. Angefangen von kinderfreundlichen und liebevoll eingerichteten Wartezimmern mit Spielen, Büchern und Kuscheltieren bis hin zu farbenfrohen Behandlungszimmern. Spielerisch, z.B. mit Fingerpuppen bereiten Zahnärztinnen die Kinder auf die Behandlung vor und erklären die Apparate. Damit Kinder während der Behandlung abgelenkt werden, haben viele Kinderzahnärzte an der Decke über dem Behandlungsstuhl einen Bildschirm installiert, auf dem die Kinder altersgerechte Kinderfilme schauen können. Ein Zahnvorsorgeprogramm mit professioneller Zahnreinigung und regelmäßigen Zahnarztbesuchen nimmt vielen Kindern schon bald die Angst vor dem Zahnarzt.
Sind die Kinderzähne jedoch bereits geschädigt, besonders durch Karies, kommen spezielle Behandlungsmethoden bei Karies und Fehlstellungen zum Einsatz.
 

Sanfte Methoden zur Schmerzausschaltung

Mit Lachgas, das während der Behandlung zugeführt wird oder örtlicher Betäubung, kann  der Schmerz ausgeschaltet bzw. die Schmerztoleranz der Kinder erhöht werden. Sie sind dann trotzdem weiterhin ansprechbar und können einen Film schauen. So wird die Behandlung an sich zur Nebensache. Wenn dann noch Mama oder Papa die Hand des kleinen Patienten halten, entspannt sich auch das Kind zusehends. Manche Zahnärzte arbeiten auch mit Hypnose, die in eine Art Trancezustand versetzt, ohne dass die Kinder es mitbekommen. Auch dabei bleiben sie ansprechbar. Eine Alternative ist es allemal.

Zahnarztangst oder Dentalphobie entsteht bei Kindern manchmal durch unbedachte Äußerungen von Erwachsenen. Aber die kann ein guter Kinderzahnarzt nehmen!
 

Gute Vorbereitung auf den Besuch bei der Kinderzahnärztin

Mit diesen Tipps können sie Ihr Kind auf den ersten Zahnarztbesuch vorbereiten:

  • Sprechen Sie nur positiv über Ihren eigenen Zahnarztbesuch, aber gehen Sie nicht zu sehr ins Detail.
  • Drohen Sie niemals mit einem Zahnarztbesuch, wenn Ihr Kind sich weigert die Zähne zu putzen.
  • Gehen Sie mit Ihrem Kind so früh wie möglich zur Zahnarzt-Vorsorge und nicht erst, wenn es Zahnweh hat.
  • Der erste Zahnarztbesuch sollte nur zum Nachschauen sein und auf keinen Fall wehtun.
  • Schauen Sie mit Ihrem Kind zusammen Bücher über dieses Thema an.
  • Zusätzlicher Tipp: „ZahnRat 76 – Keine Chance dem Angstmonster“ ist eine Patienteninformation der Zahnärzte und Zahnärztinnen für Kinderzahnheilkunde.


Die Kinderzahnheilkunde-Praxis in Ihrer Nähe finden Sie hier.  

Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>