Erfahrungsbericht

29. August 2011
Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht CMD von Cosetta S.


Seit meiner frühen Jugend habe ich an Verspannungen im Nackenbereich und Kopfschmerzen mit begleitender Übelkeit gelitten. In der Regel wurde dies in die Kategorie „Migräne“ eingeordnet und damit war für viele konsultierende Ärzten das Symptom festgelegt, ohne weiter mögliche Ursachen zu suchen oder besprechen.

Erst durch das Gespräch mit meinem Zahnarzt, Dr. Meindl,  stellte dieser an meinen Zähnen fest, dass ich sehr stark mit den Zähnen knirschte und diese so auch „abgebaut“ also verkürzt hatte. Zunächst erhielt ich eine Plastikschiene für die Nacht. Allein diese Maßnahme führte dazu, dass sich meine Kopfschmerzen und Verspannungen besserten.

Nach einem Informationsgespräch gemeinsam mit meinem Zahnarzt und Herrn Weiss (Dentaltechnik GmbH) entschied ich mich für eine Behandlung mit der DROS®-Schiene, bei der auch eine Bißkorrektur erfolgte.

Schon nach den ersten Tagen verspürte ich eine deutliche Besserung und bin heute quasi frei von Verspannungen und Kopfschmerzen. Diese individuell auf den einzelnen abgestimmte Therapie ist für mich persönlich eine große Errungenschaft und ich bin meinem Zahnarzt sehr dankbar, dass er mich hier so gut beraten hat und mir helfen konnte.

Hier finden Sie Zahnärzte, die die DROS-Schiene einsetzen


Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>