Zahnarzt-Spezialisten finden

im Kompetenz-Netzwerk rund um die Zahngesundheit

All-on-4® – Sprechstunde für zahnlose Patienten

Sprechstunde zum All-on-4® – Konzept: „Feste Dritte Zähne an einem Tag“

Zahnlosigkeit muss kein Schicksal bleiben

Millionen von Menschen in Deutschland sowie weltweit haben keine Zähne mehr. Sie sind im  Ober- und Unterkiefer vollständig zahnlos. Lebensqualität und Selbstvertrauen sind schwer beeinträchtigt, denn Betroffene können nicht mehr unbeschwert essen, sprechen, lachen oder unbelastet am sozialen Leben teilnehmen. Die meist verwendeten Totalprothesen bieten keinen Halt, keine echte Sicherheit, hinterlassen oft Druckstellen auf der Mundschleimhaut und führen zum Knochenrückgang des Kiefers.

Doch Zahnlosigkeit muss kein Schicksal bleiben. Dank dem Einsatz von Zahnimplantaten können verloren gegangene Zähne durch künstliche Zahnwurzeln ersetzt und mit Keramikkronen und -brücken prothetisch versorgt werden. 

Festsitzender Zahnersatz - Mehr Lebensqualität durch Versorgung des zahnlosen Kiefer

Eine Besonderheit bietet das All-on-4® – Konzept, denn hier muss nicht jeder fehlende Zahn durch ein einzelnes Implantat plus Zahnkrone ersetzt werden.

Quelle Nobel Biocare Deutschland
All-on-4® – Konzept im Unterkiefer: Die beiden äußeren Zahnimplantate werden schräg,die beiden innen liegenden Implantate gerade in den Kieferknochen eingesetzt. Mit vier kleinen Schrauben wird darauf eine Zahnbrücke aus Kunststoff fest montiert.

Was ist das all-on-4® – Konzept?

Das Behandlungskonzept All-on-4® wurde vom Implantat-Hersteller Nobel Biocare speziell für zahnlose Patienten entwickelt. Das Implantat-Konzept basiert auf belastbaren klinischen Studien und hat sich seit vielen Jahren als effiziente Versorgung mit Implantaten und festem, funktionalen Zahnersatz als mögliche Sofortversorgung bewährt.

Beim All-on-4®– Konzept werden nur 4 Implantate pro zahnlosem Kiefer benötigt; selbst in Fällen, bei denen sich der Kieferknochen bereits zurückgebildet hat, was besonders häufig im Unterkiefer zu beobachten ist.
Indem der Implantologe die beiden äußeren Implantate in einem speziellen Winkel schräg in den Kieferknochen einsetzt, erreicht er einen maximalen Knochenkontakt und damit hohe Stabilität und Sicherheit. Aufgrund dieser optimalen Ausnutzung des vorhandenen Knochens, ist kein Knochenaufbau vor der Implantation mehr notwendig - wie bei Knochenschwund sonst fast immer erforderlich.
Auf diesen vier Pfeilern kann anschließend jeweils eine Kunststoffbrücke mit der gesamten Zahnreihe befestigt werden. Diese Brücken werden bereits im Vorfeld der Operation gefertigt und können noch am gleichen Tag provisorisch eingesetzt und meist sofort belastet werden.
Nach mehrwöchiger Einheilung der Implantate wird dann der endgültige Zahnersatz montiert.

Vorteile des all-on-4® – Konzepts

Patienten profitieren enorm durch eine Behandlung mit dem all-on-4® – Konzept:
Zuvor komplett Zahnlose werden versorgt mit „festen dritten Zähnen an einem Tag“. Ihre Lebensqualität und ihr Wohlbefinden werden schlagartig erhöht, denn sie haben wieder schöne, gleichmäßige Zähne in Ober- und Unterkiefer und können die neuen Zähne sofort belasten. Sie benötigen keine aufwändigen chirurgischen Vorbehandlungen und haben deutlich kürzere Behandlungszeiten. Zudem sind die Kosten insgesamt geringer bei nur vier benötigten Zahnimplantaten pro Kiefer.

All-on-4®– Sprechstunde: Ist das all-on-4®– Konzept auch für mich geeignet?

Häufig gestellte Fragen in der All-on-4®-Sprechstunde:

  • Ich habe seit langem eine Prothese, die mir immer wieder Probleme bereitet. Sie hat keinen festen Halt und manchmal habe ich sogar Schwierigkeiten beim Essen und Sprechen. Ich habe gehört, dass es die Möglichkeit gibt, die Prothese mit Hilfe von 4 Zahnimplantaten zu befestigen. Stimmt das?
  • Ist das All-on-4®- Konzept für jeden Patienten geeignet?
  • Wie funktioniert das All-on-4®- Konzept genau?
  • Gibt es aussagekräftige klinische Studien zum All-on-4®-Konzept?
  • Ist die All-on-4®- Methode im Oberkiefer sowie im Unterkiefer anwendbar?
  • Wie lange brauchen 4 Zahnimplantate, um einzuwachsen?
  • Welche Materialien werden für Zahnimplantate und Zahnersatz verwendet?
  • Wie lang ist die Haltbarkeit der neuen Zähne nach einer All-on-4®- Behandlung?
  • Ist bei mir ein Knochenaufbau notwendig oder ist ein aufwändiger Knochenaufbau
  • vermeidbar?
  • Festsitzende Zähne ohne Knochenaufbau, ist das überhaupt möglich?
  • Ich überlege mir, Zahnimplantate setzen zu lassen. Muss ich dafür ins Krankenhaus?
  • Ich bin Raucher und habe Diabetes. Welche Risiken gibt es für mich?
  • Ich habe Osteoporose, kann ich trotzdem mit All-on-4® versorgt werden?

Inhalte der All-on-4®– Sprechstunde

  • Beurteilung der persönlichen Situation des Patienten durch den All-on-4®– Spezialisten, mit Besprechung von Vorteilen und individuell möglicher Risiken.
  • Die Bedeutung von Funktionsdiagnostik auf die Qualität der implantologischen Versorgung.
  • Detaillierte Information über den Ablauf der Behandlung:
  • Abdrucknahme von Ober- und Unterkiefer im Vorfeld des chirurgischen Eingriffs.
  • Abwägung, ob die Operation in örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose erfolgen soll.
  • Entfernung nicht mehr erhaltenswerter Zähne in Ober- und/oder Unterkiefer.
  • Vorgehensweise beim Setzen der 4 Implantate.
  • Details zur Herstellung der provisorischen Brücke: Material, Ästhetik-Besprechung.
  • Abwägen, ob das Einsetzen der Brücke, also des festen Zahnersatzes auf den Implantaten noch am gleichen Tag oder erst am nächsten Tag sinnvoll ist.
  • Besprechung des Zeitplans für die Nachkontrolle, Entfernen der Nähte etc.
  • Pflegeanleitung für den festsitzenden Zahnersatz, Erläuterung der Nachsorge: Notwendigkeit von regelmäßigen Kontrollterminen zur Prophylaxe in der Zahnarztpraxis und dauerhafter perfekter Mundhygiene, um eine hohe Langlebigkeit und Entzündungsfreiheit der Implantate zu erreichen.

Wer hält die all-on-4®– Sprechstunde?

Der Zahnarzt und Implantologe Michael Javier Weiß aus München beantwortet im Rahmen einer Expertensprechstunde Fragen von Patienten zum Thema All-on-4® – Konzept.

Weitere All-on-4® – Experten finden Sie in unserem Spezialisten-Netzwerk für Implantologie

Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>