Zahnimplantat-Sprechstunde: Implantat ja oder nein?

Was erfahre ich in der Zahnimplantat-Sprechstunde?

Wann künstliche Zahnwurzeln eine gute Lösung sind

Unterschiedliche Ursachen können einen Zahnverlust bewirken. Die Volkskrankheit Parodontitis ist der häufigste Grund, dass Zähne verloren gehen. Mit steigendem Lebensalter nimmt das Risiko dieser weit verbreiteten Erkrankung des Zahnhalteapparates zu. Aber auch Karies oder ein Unfall können Zähne so stark schädigen, dass diese nicht mehr zu retten sind.

Die moderne Implantologie ist heute mit vielfältigen Lösungen in der Lage, verloren gegangene Zähne durch künstliche Zahnwurzeln zu ersetzen. Es kann eine einzelne Lücke gefüllt werden, aber auch völlig zahnlose Kiefer können mit Zahnimplantaten versorgt werden.

Zahnimplantat-Sprechstunde: Implantatschraube, Aufbau und Krone aus Keramik im Unterkiefer.
Zahnimplantat-Sprechstunde: Implantatschraube, Aufbau und Krone aus Keramik im Unterkiefer.
Bildquelle: ©Nobel Biocare Services AG
 

Die eingesetzten Implantate aus Keramik oder Titan verbleiben häufig ein Leben lang im Kiefer. Sie geben dem Patienten die uneingeschränkte Kaufunktion zurück und sind ästhetisch sehr ansprechend, da sie sehr natürlich aussehen. Das erhöht die Lebensqualität und gibt Selbstsicherheit bei sozialen Kontakten im Privat- und Berufsleben.
Ob eine künstliche Zahnwurzel im individuellen Fall eine gute Lösung ist, das entscheidet der Patient nach eingehender Beratung und Diagnostik mit dem behandelnden Implantologen.
In der Zahnimplantat-Sprechstunde beantwortet der spezialisierte Zahnarzt alle Fragen zu Implantaten und Implantat-Typen, Materialien, Ablauf der Behandlung, Zahnimplantat-Kosten und Nachsorge.
 

Was ist ein Zahnimplantat?

Ein Zahnimplantat ist festsitzender Zahnersatz. Eine künstliche Zahnwurzel wird operativ in den Kiefer eingesetzt und heilt dort ein. Es handelt sich um eine Schraube aus Titan oder Keramik, die unter dem Zahnfleischrand sitzt und nicht sichtbar ist. Auf diese Schraube kommt ein Verbindungsstück, auf das dann eine neue Zahnkrone gesetzt wird.

Implantate können für Einzelzahnlücken oder für komplett zahnlose Kiefer verwendet werden. Bei völliger Zahnlosigkeit gibt es diverse Implantatkonzepte wie z. B. das All-on-4®-Konzept, das sofort belastbar ist und auch bei bereits zurückgegangenem Kieferknochen gute Erfolgsaussichten hat.

Zahnimplantat-Sprechstunde: Behandlung des Unterkiefers mit dem All-on-4® Behandlungskonzept.
Zahnimplantat-Sprechstunde: Behandlung des Unterkiefers mit dem All-on-4® Behandlungskonzept.
Bildquelle: ©Nobel Biocare Services AG
 

Informationen zu Diagnostik und Ablauf der Behandlung in der Implantat-Sprechstunde

Die Diagnostik des Implantologen wird durch innovative Technik in der zahnärztlichen Praxis unterstützt. 3D-Röntgentechnik (DVT) und computergestützte 3D-Implantat-Diagnostik ermöglichen sichere Planung und Einsatz von Zahnimplantaten. Sofern das Volumen des Kieferknochens nicht ausreicht, muss der Knochen vorab aufgebaut werden. Für diesen Knochenaufbau gibt es verschiedene Möglichkeiten, über die der Implantologe in der Sprechstunde für Zahnimplantate aufklärt.

Die eigentliche Operation in der Implantologiepraxis oder kieferchirurgischen Klinik erfolgt minimal invasiv. Damit ist der Eingriff körperschonend durch relativ kleine Operationswunden, der Heilungsprozess ist beschleunigt und die Schmerzen sind minimiert. Auf Wunsch kann der Eingriff auch unter Vollnarkose durchgeführt werden, was sich für Angstpatienten anbietet und wenn mehrere Implantate auf einmal eingesetzt werden.

Für den Einsatz des Konzepts „Feste dritte Zähne an einem Tag“ dienen spezielle
All-on-4® - Kompetenzzentren in Deutschland als Anlaufstelle für zahnlose Patienten, die durch die Sofortversorgung mit festsitzendem Zahnersatz, innerhalb kürzester Zeit ihre Lebensqualität zurückgewinnen.

Zahnimplantat-Sprechstunde: Hier finden Sie die All-on-4® - Kompetenzzentren in Deutschland.
Zahnimplantat-Sprechstunde: Hier finden Sie die All-on-4® - Kompetenzzentren in Deutschland.
Bildquelle: ©Nobel Biocare Services AG
 

Weitere Vorteile von Zahnimplantaten

Festsitzender Zahnersatz ist voll belastbar. Damit ist die Kaufunktion optimal. Sprechen, Lachen, Essen und Schlucken sind ohne Einschränkungen möglich. Im Vergleich zu herausnehmbaren Voll- oder Teilprothesen gibt es keine Druckstellen durch wackeligen und schlechtsitzenden Zahnersatz.

Implantate mit Implantat-Prothetik sind ästhetisch schön und nicht von echten Zähnen zu unterscheiden. Es können auch biokompatible Materialien (z. B. Vollkeramik) verwendet werden, die bei Metallunverträglichkeiten ohne Einschränkungen vertragen werden.

Beim Einsatz von Implantaten in Einzelzahnlücken wird die gesunde eigene Zahnsubstanz der Nachbarzähne geschont. Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden wie etwa bei der Versorgung mit einer Zahnbrücke.

Implantate können auch als Verankerungen für herausnehmbaren Zahnersatz dienen.

Implantate heilen in den Knochen ein und sind so belastbar wie echte Zähne. Damit verhindern die künstlichen Zahnwurzeln den Rückgang des Kieferknochens bzw. wirken sich positiv auf die Knochenbildung aus. Das führt auch zum langfristigen Erhalt der individuellen Gesichtszüge.

Zahnimplantate sind auch für anspruchsvolle Patienten in jedem Alter eine gute Lösung, die sich ästhetisch schöne Zähne mit optimaler Kaufunktion wünschen, um langfristig ein hohes Maß an Lebensqualität zu erhalten.

Vorteile von Zahnimplantaten in jedem Alter: Sprechen, Lachen, Essen und Schlucken sind ohne Einschränkungen möglich.
Vorteile von Zahnimplantaten in jedem Alter: Sprechen, Lachen, Essen und Schlucken sind ohne Einschränkungen möglich.
Bildquelle: ©Photographee.eu | AdobeStock/Fotolia | #209719932
 

Wer hält die Zahnimplantat-Sprechstunde?

Im GZFA-Netzwerk bieten Implantologen in Ihrer Nähe die Sprechstunde für Zahnimplantate an, um Sie eingehend über individuelle Versorgungslösungen auf höchstem Niveau zu beraten. Dazu gehört die Aufklärung über in Frage kommende Materialien, welche Vorbehandlungen notwendig sind und wie lange die Behandlungsdauer sein wird.

Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>