Zahnarzt-Spezialisten finden

im Kompetenz-Netzwerk rund um die Zahngesundheit

Speichel und Speicheltest

Der Speichel bildet eine natürliche Abwehrfunktion gegen die Karies. Der Erwachsene produziert ca. 0,5 l Speichel am Tag. Sinkt die Speichelproduktion, wirkt sich dies unmittelbar auf die lokale Immunabwehr aus.

Speicheltest

In der Zahnarztpraxis kann man den so genannten "Ruhespeichel" und während er Kautätigkeit, den so genannten "Reizspeichel" messen. In der Nacht wird ca. 10% weniger Speichel produziert; ein Problem ergibt sich daher für die Menschen, die im Schlaf durch den Mund atmen, da der Mund austrocknet. Das "Abwehrsystem" ist reduziert - eine ideale Situation für die krankheitserregenden Keime. Je mehr Speichel produziert wird, desto besser kann er die Zähne vor Säuren schützen, da der Speichel die Säuren in gewissen Grenzen neutralisiert. Angeregt wird der Fluss durch intensives Kauen, daher sind ballaststoffreiche Lebensmittel die beste Wahl. Die Speichelproduktion kann durch Kauen von Kaugummi positiv beeinflusst und auf das Dreifache erhöht werden. Empfehlung: zuckerfreie Kaugummis mit Zuckeraustauschstoff Xylit.

Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>