Prothetik Praxis: Die Zahnarztpraxis für Zahnersatz

Wie erfolgt die Versorgung mit Zahnersatz in der Praxis für Prothetik?

Zahnärzte und Zahnärztinnen für Prothetik – die Spezialisten für den Ersatz der natürlichen Zähne

Unsere Zähne und unsere Zahngesundheit sind ein hohes Gut, welches es möglichst lange zu erhalten gilt. Denn die Zähne haben nicht nur wichtige Funktionen für die Nahrungsaufnahme und Nahrungszerkleinerung, sondern auch für Aussehen, Selbstbewusstsein und allgemeine Lebensqualität.
 

Wann wird Prothetik notwendig?

Werden die Zähne durch Unfälle und Prozesse wie Karies, Erosion oder Abrasion geschädigt oder fallen etwa aufgrund von schwerer Parodontitis aus, müssen sie ersetzt werden. Der gewählte Zahnersatz, die sog. Prothetik, muss hohe ästhetische und funktionelle Anforderungen erfüllen, um die natürlichen Zähne auch wirklich perfekt ersetzen zu können.

Prothetik Praxis: Keramikkrone für ein Zahnimplantat.
Prothetik Praxis: Keramikkrone für ein Zahnimplantat.
Bildquelle: ©Nobel Biocare Services AG
 

Wo finde ich eine Zahnarztpraxis für Prothetik?

In folgenden Städten und Regionen in Deutschland finden Sie Zahnärzte und Zahnärztinnen, die auf den Ersatz der natürlichen Zähne mit moderner Prothetik spezialisiert sind:

 

Zahnarztpraxis für Prothetik in Österreich:

Wien

 
Welche Faktoren sind für eine gute Prothetik entscheidend?

Zahnärzte und Zahnärztinnen der Prothetik-Praxis sind die Spezialisten, wenn es um die Planung und Anfertigung von Kronen, Brücken, Veneers, Inlays, Onlays und Zahnprothesen sowie um Zahnimplantate, Implantat-Prothetik und komplette funktionelle Rekonstruktionen (KFR) geht.

Entscheidend für sehr gute Ergebnisse ist dabei die enge Zusammenarbeit mit erfahrenen und kreativen Zahntechnikern, die sowohl das klassische Handwerk beherrschen, über großes Know-how zu allen Materialien verfügen und auch mit modernen CAD/CAM-Verfahren sowie dem digitalen Workflow von Praxis und Labor vertraut sind.

Im Falle von Kaufunktionsstörungen, wenn die Funktionsabläufe von Zähnen und Kiefergelenken nicht harmonisiert sind und etwa durch Zähneknirschen/Bruxismus zum Abbau von Zahnsubstanz führen, sind meist aufbauende prothetische Maßnahmen erforderlich. Diese sollten erst nach zahnärztlicher Funktionsanalyse (CMD-Diagnostik) und dem Einsatz einer diagnostischen Schienentherapie, wie mit der DROS®-Schiene, erfolgen. Auch für diese Vorgehensweise sind große Erfahrung und Expertise von Zahnärzten und Zahntechnikern enorm wichtig.

Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>