GZFA - Sitemap

  • Diagnostik und Therapie Hier finden Sie Informationen zu Diagnose und Therapie von Zahnproblemen aus allen zahnmedizinischen Fachbereichen.
    • Alterszahnheilkunde Was es in der Alterszahnheilkunde bei der zahnärztlichen Versorgung von älteren Patienten zu beachten gilt und welche Behandlungsmöglichkeiten geeignet sind.
    • Beschwerdebilder Hier berichten Patienten über ihre spezifischen Beschwerdebilder und erfolgreiche Therapiemaßnahmen bei Zahn- und Kiefergelenkproblemen.
      • Bruxismus - Zähneknirschen Bruxismus ist die unbewusste Kaumuskelaktivität in Form von Zähneknirschen, Kieferpressen und kann durch Stress oder einen Fehlbiss verursacht werden.
      • CMD Hier werden Beschwerdebilder von Schmerzpatienten als Folge einer CMD, Craniomandibulären Dysfunktion, beschrieben.
      • Implantologie Hier erfahren Sie Wissenswertes zum Thema Kieferknochen bei der Zahnimplantation, Implantologie in München.
      • Kiefergelenkverschleiß Verschleißerkrankungen des Kiefergelenks führen zu Kiefergelenkarthritis- oder arthrose, häufig zu chronischen Schmerzen im Kopf-Schulterbereich.
      • Kieferorthopädie Das Symptom Tinnitus wird häufig bei Zahnfehlstellungen und Kiefer-Dysfunktionen in der Kieferorthopädie als Ursache diagnostiziert.
      • Kinderzahnheilkunde Hier werden Beschwerdebilder aus der Kinderzahnheilkunde beschrieben, wie Daumenlutschen, Zahnunfälle, Kieferfehlstellungen, Karies, Zahnfäule.
      • Parodontologie Hier werden Beschwerdebilder wie Mundgeruch, Karies aus dem Bereich der Parodontologie und notwendige Prophylaxemaßnahmen beschrieben.
      • Tinnitus Hier lesen Sie über die Ursachen von Tinnitus, Ohrgeräuschen und den möglichen Zusammenhang mit Kiefergelenkproblemen in München.
      • Zahnarztangst Hier lesen Sie über mögliche Ursachen von Zahnarztangst und Zahnarztphobie und die erfolgreiche Behandlung in München.
        • Behandlungsangst Hier finden Patienten mit Behandlungsangst Informationen über die Entstehung, die Bedeutung und den Sinn von Angst.
      • Zahnästhetik Hier lesen Sie über Beschwerdebilder, die ästhetische Zahnheilkunde betreffend, wie interne und externe Zahnverfärbungen.
    • CMD Craniomandibuläre Dysfunktion Zahn- Kieferfunktionsstörungen und CMD mit Beschwerden und Schmerzen werden von Zahnärzten in der CMD-Sprechstunde erfolgreich diagnostiziert und therapiert.
      • CMD-Ärzte CMD-Ärzte sind Zahnärzte als DROS-Therapeuten, Kieferorthopäden, Kieferchirurgen, HNO-Ärzte, Orthopäden, die interdisziplinär zusammenarbeiten.
      • CMD-Diagnostik Die CMD-Diagnostik umfasst zahnärztliche klinische, instrumentelle Funktionsanalyse, radiologische MRT-Diagnostik für präventive Funktionstherapie.
        • Artikulator Ein Artikulator simuliert die Kiefergelenkbewegung am Ober- und Unterkiefermodell, zur Herstellung von funktionellem, hochwertigen Zahnersatz.
        • Axiographie Das Messverfahren Axiographie misst die Bewegungen der Kiefergelenke, dient der Befunderhebung bei CMD und der Planung einer Funktionstherapie.
        • Bioästhetische Zahnheilkunde Die Grundlage bioästhetischer Zahnheilkunde sind Kenntnisse über Form, Funktion und Biomechanik des Kausystems, von Zähnen und Kiefergelenken.
        • CMD-Anamnese Die CMD-Anamnese gibt dem Zahnarzt Hinweise auf Funktionsstörungen im Kausystem, CMD, die ursächlich, nicht symptomatisch behandelt werden sollten.
        • CMD Biss-Check Ein CMD-Biss-Check zeigt Zahnarzt und Patient sofort, ob eine Okklusionsstörung, ein falscher Biss vorliegt, als möglicher Auslöser für eine CMD.
        • CMD-Fragebogen Der CMD-Fragebogen gibt erste Hinweise auf den Zusammenhang von Symptomen, Schmerzen und Beschwerden mit einer Funktionsstörung des Kausystems.
        • CMD-Kiefergelenk Die Kiefergelenke sind sehr komplex, bei gestörter Okklusion anfällig für CMD, die dann eine interdisziplinäre Kiefergelenkstherapie erfordert.
        • CMD-Prävention CMD Prävention durch den Zahnarzt bedeutet Früherkennung von Funktionsstörungen im Kausystem und damit Vorbeugung chronischer Schmerzen.
        • Gnathologie Die Gnathologie in der Zahnmedizin befasst sich mit der Funktion des Kauapparates mit Hauptaugenmerk auf der Okklusion.
        • Kaumuskulatur und Myozentrik Die Kaumuskulatur steht in besonderer Wechselbeziehung zur Okklusion. Bei Stress und falschem Biss verspannt die Kaumuskulatur. Myozentrik und Schienentherapie hilft.
        • Stomatognathes System Zahnärzte: Das stomatognathe System als Gesamtheit des Zahn-, Mund- und Kiefersystems, steht im Mittelpunkt der diagnostischen Zahnmedizin.
      • CMD-Symptome CMD Symptome, hier finden Sie eine Übersicht über mögliche CMD-Symptome, wie Kopf- und Gesichtsschmerzen, und die Auswirkungen auf die Gesundheit des ganzen Körpers.
        • 32 Zähne 32 Zähne im Gebiss sollten biomechanisch zusammenpassen, ohne Abrasion durch Frühkontakte, bei korrekter Kondylenposition und lebenslang halten.
        • CMD-Die neue Volkskrankheit CMD ist die neue Volkskrankheit, da 20% der Bevölkerung unter CMD-Symptomen leiden, verursacht durch Fehlfunktionen der Zähne und Kiefergelenke.
        • CMD-Statistik Die CMD-Statistik gibt Auskunft über die Verbreitung von CMD-Symptomen, wie Kopf- und Rückenschmerzen und die geschlechtsspezifische Verteilung.
        • CMD-Tinnitus Hilfe bei Tinnitus und Ohrgeräuschen, wenn ein krankes Kausystem, Fehlfunktionen von Zähnen und Kiefergelenken, CMD und Stress die Ursachen sind.
        • CMD-Weisheitszähne Weisheitszähne sind eine mögliche Ursache von craniomandibulären Dysfunktionen und sollten vom Zahnarzt, Oralchirurgen oder MGK-Chirurgen entfernt werden.
      • CMD-Therapie Eine erfolgreiche CMD-Therapie diagnostiziert die funktionelle Störung von Zähnen und Kiefergelenken und behandelt sie ursächlich durch Funktionstherapie.
        • CMD-Therapiekonzept Das DROS-Konzept ist das erste standardisierte funktionsdiagnostische CMD-Konzept zur Therapie von Fehlfunktionen der Zähne und Kiefergelenke.
        • Therapieziel bei CMD Das Therapieziel bei CMD ist die Eugnathie des Kausystems, die Wiederherstellung der funktionellen Einheit von Zähnen, Kiefergelenken und Kaumuskulatur.
      • CMD-Ursachen Als Ursachen für CMD gelten Zahnfehlstellungen und Stress, die beiden Hauptrisikofaktoren für eine muskuläre Verspannung des Kausystems.
        • Der falsche Biss Zahnärzte: Der falsche Biss und sein Einfluss auf die Gesundheit, seine Ursachen, Symptome und seine Behandlung durch spezialisierte Zahnärzte.
        • Der richtige Biss Der richtige Biss weist ein eugnathes vertikales Kaumuster auf im Gegensatz zu einem dysgnathen horizontalen Kaumuster, als möglicher Ursache von Kaufunktionsstörungen.
      • KFR-Komplette Funktionelle Rekonstruktion KFR - Komplette Funktionelle Rekonstruktionen gewährleisten die Wiederherstellung der Kaufunktion nach Verlust der Bisshöhe beim bezahnten und zahnlosen Patienten.
      • Okklusion in der Zahnmedizin Unter Okklusion in der Zahnmedizin versteht man jeden Kontakt der Zähne. Störungen wirken sich auf die Gesundheit aus und werden vom Okklusionstherapeuten behandelt.
      • Schienentherapie Sinn und Zweck einer Schienentherapie: Nicht zueinanderpassende Zähne werden durch individuelle Aufbissbehelfe wieder passend gemacht.
        • CMD-Schiene Die DROS-Schiene, eine CMD-Aufbissschiene für den Oberkiefer hilft als Kiefergelenk-Positionierungsschiene zur Behandlung von Zähneknirschen, Bruxismus, CMD.
        • Knirscherschiene Hier finden Sie eine Gegenüberstellung der Wirkungsweise von Knirscherschiene, Michiganschiene und DROS-Schiene zur Therapie von Zähneknirschen, Bruxismus und CMD.
        • Okklusionsschiene Hier erhalten Sie Informationen über den Einsatz von Okklusionsschienen als Aufbissbehelfe bei Fehlfunktionen der Zähne und Funktionsstörungen im Kausystem.
        • Weitere Schienen Zahnschienen sind meist reine Schutzschienen. Diagnostische, adjustierte Aufbissschienen dagegen sorgen für die Wiederherstellung eines richtigen Bisses.
    • Digitale Zahnmedizin Die digitale Zahnmedizin bietet mit digitalen Technologien wie DVT-Röntgen und digitaler Abformung mehr Präzision, Komfort und Sicherheit für die Patienten.
      • Digitale Abformung Die digitale Abformung der Zähne von Ober- und Unterkiefer durch einen Intraoralscanner bietet mehr Komfort und eine kürzere Behandlungszeit für die Patienten.
    • DROS®-Schiene Die DROS-Schiene ist eine adjustierte Aufbissschiene für den Oberkiefer, als Kiefergelenk-Positionierungsschiene zur Behandlung von Zähneknirschen, Bruxismus, CMD
      • Aqualizer - DROS-Schiene Die Aqualizer Schiene dient als Soforthilfe zur Muskelentspannung, als Interimslösung für Funktionstherapie mit der diagnostischen DROS-Schiene.
    • DROS®-Therapiekonzept Die DROS-Therapie ist ein ursächliches Funktionstherapiekonzept in der Zahnheilkunde in sieben Arbeitsschritten zur Behandlung von CMD und Bruxismus.
      • DROS®-Kosten Hier erhalten Sie Informationen zu den Kosten der DROS-Schienentherapie, zur Kostenerstattung durch Krankenversicherungen und zu Finanzierungsmöglichkeiten
      • DROS®-Versicherungen Hier erhalten Sie Informationen über die Anerkennung der DROS-Therapie durch private Krankenversicherungen und eine Begründung für die Abrechnung.
      • Erfahrungsberichte Hier lesen Sie Erfahrungsberichte von Patienten, die mit Hilfe der DROS-Schienentherapie beschwerdefrei wurden und so neue Lebensqualität gewonnen haben.
      • Evidenz Evidenzbasierte Zahnmedizin ist die nachweisorientierte, bestmögliche Versorgung des Patienten. Das funktionelle DROS-Therapiekonzept entspricht den Kriterien.
      • Rechtsprechung - DROS®-Therapie Hier lesen Sie warum die DROS-Therapie in der Rechtsprechung als CMD-Heilmethode und die DROS-Schiene als diagnostischer Aufbissbehelf anerkannt werden.
      • Wax-up Wax-up, Set-up und Mock-up sind Verfahren in der Zahntechnik, die planbare Ergebnisse für Zahnersatz und Kieferorthopädie liefern, vor Beginn der zahnärztlichen Versorgung.
    • DROS®-Therapeuten Hier finden Sie DROS-Therapeuten in Deutschland: Spezialisierte Zahnärzte, die Kaufunktionsstörungen und CMD ursächlich mit der DROS-Schiene behandeln.
      • Ausbildung Ausbildung, Zertifizierung, Lizenzerwerb berechtigen Zahnärzte zur Anwendung des DROS-Konzepts, Zahntechniker zur Herstellung der DROS-Schiene.
      • Zertifizierung Zertifizierung für Zahnärzte und Zahntechniker zur Qualitätssicherung bei der Anwendung der DROS-Therapie und der Herstellung der DROS-Schiene.
    • Endodontie Endodontie ist das Fachgebiet präventiver zahnärztlichen Behandlungen zum Erhalt der eigenen Zähne bei Entzündungen des Zahnwurzelkanals.
      • Wurzelspitzenresektion Bei der Wurzelspitzenresektion wird die entzündete Zahnwurzelspitze operativ entfernt, um den Zahn langfristig zu erhalten
    • Implantologie Die Zahnärztliche Implantologie ist das Einsetzen von Zahnimplantaten in den Kieferknochen durch Zahnärzte. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln.
      • 3D-Implantologie Die 3D-Implantologie ist ein modernes Verfahren für Planung und Einsatz von Zahnimplantaten, um Sicherheit und Präzision bei der Implantation zu erhöhen.
        • 3D Implantatdiagnostik Die 3D-Implantatdiagnostik gewährleistet mehr Präzision und Sicherheit bei der Planung von Zahnimplantaten durch dreidimensionale Darstellung des Kieferknochens.
        • Backward planning Beim Backward-Planning für die Versorgung mit Zahnimplantaten wird vom Behandlungsziel, einer optimalen Implantat-Prothetik rückwärts zur Implantatversorgung geplant.
        • Behandlungsplanung vor der Implantation Die Behandlungsplanung vor der Implantation ist entscheidend für den Behandlungserfolg einer Zahnimplantation und für die Herstellung der Implantat-Prothetik.
        • Bohrschablonen Bohrschablonen gewährleisten ein präzises, sicheres Einsetzen von Zahnimplantaten mit minimal-invasivem Eingriff und erzielen bessere ästhetische Ergebnisse.
        • CT – Computertomogramm Ein CT-Computertomogramm liefert dreidimensionale Röntgenschnittbilder von Schädel, Kiefer und Zähnen als Grundlage für eine 3D-computergestützte Implantatplanung.
        • DVT - Digitales Volumentomogramm Ein DVT - Digitales Volumentomogramm liefert 3D-Röntgenschichtaufnahmen für die Planung von Zahnimplantaten und ermöglicht eine sichere und schonende Implantation.
        • NobelGuide Nobel Guide, ein Konzept mit digitaler Präzision für die Versorgung mit Zahnimplantaten und Zahnersatz, bietet mehr Sicherheit und Ästhetik.
        • OPG – Orthopantomogramm Das OPG- Orthopantomogramm ist eine Röntgenübersichtaufnahme und dient der Beurteilung von Zähnen und Kieferknochen und damit der optimalen Implantatplanung.
      • All-on-4 Konzept Das All-on-4 - Konzept versorgt zahnlose Patienten mit festen Zähnen auf vier Implantaten an einem Tag. Kein Knochenaufbau mehr, der Zahnersatz ist sofort belastbar.
      • All-on-6 Konzept | All-on-8 Konzept All-on-6 und All-on-8 sind Implantatkonzepte zur Versorgung von Unterkiefer und Oberkiefer zahnloser Patienten mit festsitzendem Zahnersatz.
      • Funktions-Implantologe Der Funktions-Implantologe ist ein Zahnarzt, der als Implantologe über eine Zusatzqualifikation in Funktionsdiagnostik verfügt. Ziel: Bessere Implantat-Prothetik.
      • Spezialist Implantologie Der Spezialist Implantologie verfügt über chirurgische Fertigkeiten, große Erfahrung und arbeitet nach aktuellem Stand der Wissenschaft-zum Wohl des Patienten.
        • Forschung in der Implantologie Zahnimplantate: Intensive Forschung in der Implantologie führt zur wissenschaftlichen Anerkennung, Sicherheit und Wirksamkeit der Implantate werden in klinischen Studien dokumentiert.
      • Zahnimplantat Kosten Was kosten Zahnimplantate? Wir klären über alle Zahnimplantat-Kosten auf: Voruntersuchung, Vorbehandlung, Operation, Material, Zahnersatz und Nachsorge.
        • Rechtsprechung Was sagt die Rechtsprechung zur Notwendigkeit von Bohrschablonen bei der Behandlung mit Zahnimplantaten und zur zahnärztlichen Abrechnungsmöglichkeit nach GOÄ.
      • Zahnimplantate Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln für mehr Lebensqualität. Sie bestehen aus der Implantatschraube im Kieferknochen, einem Aufbauteil und der Zahnkrone.
        • Einsatzmöglichkeiten Die Einsatzmöglichkeiten von Zahnimplantaten bei Zahnlücken umfassen den Ersatz von Einzelzähnen, verkürzten Zahnreihen und zahnlosen Kiefern.
        • Einzelzahnlücke Einzelzahnlücken können mit einer Brücke oder einem Implantat versorgt werden, welches die Nachbarzähne schont und knochenerhaltend wirkt.
        • Implantate BEGO Implantate von BEGO stehen für bewährte Lösungen und innovative Entwicklungen bei Zahnimplantaten „Made in Germany“.
        • Implantate BTI Die Zahnimplantate von BTI zeichnen sich durch innovative Implantatoberflächen aus, die eine maximale Osseointegration und Stabilität erreichen.
        • Implantate Nobel Biocare Zahnimplantate des Herstellers Nobel Biocare sowie seine Behandlungskonzepte für den zahnlosen Kiefer beruhen auf wissenschaftlich dokumentierten Studien.
        • Implantate Oberkiefer Implantate im Oberkiefer haben eine längere Einheilzeit aufgrund der lockeren Knochenqualität. Vor der Implantation ist daher oft ein Knochenaufbau erforderlich.
        • Implantate Unterkiefer Implantate im Unterkiefer haben eine kürzere Einheilzeit aufgrund der besseren Knochenqualität. Sie gewährleisten die Wiederherstellung von Funktion und Ästhetik.
        • Keramik-Implantate Keramikimplantate sind metallfrei und dadurch besonders gut verträglich, außerdem durch ihre weiße Farbe perfekt geeignet für ästhetische Implantatversorgungen.
        • Mini-Implantate Mini-Implantate sind eine gute und kostengünstige Lösung, um wackelnden Prothesen in Ober- oder Unterkiefer wieder festen und sicheren Halt zu geben.
        • Schmale Implantate Schmale Implantate eignen sich besonders gut für schmale Zahnlücken im Frontzahnbereich und bieten hier eine besonders ästhetische Lösung.
        • Sofortimplantate - Direktimplantate Die Sofortimplantation mit dem All-on-4-Therapiekonzept versorgt zahnlose Kiefer mit vier Direktimplantaten und festsitzendem Zahnersatz an einem Tag.
        • Titan-Implantate Titanimplantate sind die am häufigsten verwendeten Zahnimplantate, da das Material Titan äußerst gewebeverträglich ist und sehr gut im Kieferknochen einheilt.
        • Verkürzte Zahnreihe Bei verkürzter Zahnreihe sind Implantate die bessere Lösung als eine Teilprothese, denn sie ermöglichen festsitzenden ästhetischen und funktionellen Zahnersatz.
        • Zahnloser Kiefer Für den zahnlosen Kiefer ist die Versorgung mit Zahnimplantaten und festsitzendem Zahnersatz die perfekte Alternative zur schlecht sitzenden Totalprothese.
      • Zahnimplantate Behandlung Lesen Sie hier wie eine Implantation, die Behandlung mit Zahnimplantaten abläuft, was bei Planung und Operation wichtig ist, welche Risiken bestehen.
        • Alterszahnheilkunde Über die Alterszahnheilkunde und ihre Möglichkeiten, mit Zahnimplantaten die Mundgesundheit und Lebensqualität bis ins hohe Alter zu erhalten, lesen Sie hier.
        • Behandlungsablauf Lesen Sie hier über den Behandlungsablauf beim Zahnimplantat: Welche Voruntersuchungen und Vorbehandlungen sind nötig, was gilt für die Planung und Nachsorge.
        • Behandlungsmöglichkeiten Welche Behandlungsmöglichkeiten mit Zahnimplantaten gibt es und wie gelingt die Versorgung mit festsitzendem oder herausnehmbarem Zahnersatz?
        • Einheilung Die Einheilung von Zahnimplantaten dauert im Unterkiefer ca. 3 Monate und im Oberkiefer ca. 4-6 Monate. Danach erfolgt die Versorgung mit Zahnersatz.
        • Haltbarkeit und Pflege Tipps zu Haltbarkeit und Pflege von Zahnimplantaten und Zahnersatz und welche Rolle gute Mundhygiene und regelmäßige Kontrolltermine spielen, lesen Sie hier.
        • Implantat-Abutment Implantat-Abutment ist die Verbindung zwischen Implantatschraube und Zahnkrone und wird im Idealfall für jede Implantatversorgung individuell gefertigt.
        • Implantat Check Mit dem Implantat-Check beim Zahnarzt können Ihre Zahnimplantate Jahrzehnte oder sogar ein Leben lang halten und damit auch langfristig Ihre Lebensqualität.
        • Implantat Prothetik Die Implantat-Prothetik ist der Zahnersatz, der nach dem Einpflanzen der Implantatschraube in den Kieferknochen, als neue Zahnkrone im Mund eingesetzt wird.
        • Implantate im Kieferknochen Über Implantate im Kieferknochen und wie das Design, die Materialien und die Oberflächenbeschaffenheit die Stabilität beeinflussen, lesen Sie hier.
        • Kieferknochen Hier lesen Sie, warum sich der Kieferknochen zurückbildet und wie Zahnimplantate dem drohenden Knochenschwund vorbeugen können.
        • Kieferdefekte Wie Kieferdefekte aufgrund von Fehlbildungen oder Unfällen mit Zahnimplantaten behandelt werden und welche Voraussetzungen gelten, erfahren Sie hier.
        • Knochenaufbau Lesen Sie hier, wann ein Knochenaufbau vor der Behandlung mit Zahnimplantaten nötig ist und mit welchen Materialien und Techniken der Zahnarzt arbeitet.
        • Lebensqualität Hier lesen Sie, wie Zahnersatz auf Implantaten die Lebensqualität beim Genuss von Speisen und beim sozialen Kontakt mit anderen Menschen erhöhen kann.
        • Nachsorge Hier lesen Sie, wie eine gute Nachsorge nach der Behandlung mit Zahnimplantaten aussieht und welche Rolle dabei die häusliche Mundhygiene spielt.
        • Periimplantitis Wie Sie eine Periimplantitis, eine Entzündung am Zahnimplantat, durch gute Pflege vermeiden und so die Langlebigkeit Ihrer Implantate erhalten können.
        • Sinuslift Erfahren Sie hier, was ein Sinuslift ist und wann Sie diesen Knochenaufbau für eine Behandlung mit Zahnimplantaten im Oberkiefer benötigen.
        • Sofortimplantation Was ist eine Sofortimplantation und welche Vor- und Nachteile hat die Sofortversorgung einer Zahnlücke mit einem Zahnimplantat, das lesen sie hier.
        • Supra-Konstruktion Eine Suprakonstruktion bei der Implantatbehandlung ist der Zahnersatz, also die Kronen, Brücken oder Prothesen, die auf Zahnimplantaten befestigt werden.
        • Vollnarkose Hier lesen Sie, wann eine Vollnarkose beim Zahnarzt zur Behandlung mit Zahnimplantaten eingesetzt wird und was Patienten dabei beachten sollten.
        • Voraussetzungen und Risiken Welche Voraussetzungen und welche Chancen und Risiken für die Behandlung mit Zahnimplantaten gelten, erfahren Sie hier.
        • Voruntersuchung Die Voruntersuchung für die Implantation besteht aus zahnärztlicher Untersuchung mit Vermessung des Kiefers und gewährleistet eine präzise Planung der Implantate.
    • Kieferorthopädie Funktionelle Kieferorthopädie ist Diagnose, Behandlung und Prävention von Zahn- und Kieferfehlstellungen unter Beachtung von Okklusion und Kiefergelenkposition.
      • Befundung Häufige Zahn- und Kieferfehlstellungen, die bei der kieferorthopädischen Befundung ermittelt und behandelt werden.
      • Diagnostik Was gehört zur Diagnostik in der Kieferorthopädie? Anamnese, Röntgenaufnahme, Abdrücke, Modellherstellung von Ober- und Unterkiefer sowie Funktionsdiagnostik.
      • Kiefergelenkbehandlung Wann eine Kiefergelenkbehandlung notwendig ist, welche Spezialisten zuständig sind und wie ein Schienentherapie-Konzept hilft.
      • Kosten Wie hoch sind die Kosten für Kieferorthopädie, welche Behandlungen zahlen die Krankenkassen und wie sinnvoll sind Zahnzusatzversicherungen.
      • Retainer Wie der Retainer den Behandlungserfolg einer kieferorthopädischen Behandlung nachhaltig stabilisiert und sicherstellt.
      • Zahnregulierung bei Erwachsenen Welche Vorteile hat die Zahnregulierung bei Erwachsenen mit dem CLEAR ALIGNER-Konzept, der unsichtbaren Zahnkorrekturschiene für die Kieferorthopädie?
      • Zahnspangen Wissenswertes über Zahnspangen für die Kieferorthopädie, den optimalen Behandlungszeitpunkt und den Einsatz bei Erwachsenen.
        • Aligner Wie die unsichtbaren Aligner-Zahnspangen funktionieren und welche Vorteile sie Patienten bei der Zahnkorrektur sowie bei Anwendung und Pflege bieten.
        • Distalizer Wie der Distalizer in der Kieferorthopädie eingesetzt wird und im schmalen Kiefer Platz schafft, ohne gesunde Zähne ziehen zu müssen.
        • Festsitzende Zahnspangen Vor- und Nachteile von festsitzenden Zahnspangen und wie damit Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Jugendlichen und Erwachsenen korrigiert werden können.
        • Herausnehmbare Zahnspangen Vor- und Nachteile von herausnehmbaren Zahnspangen und kieferorthopädischen Geräten, wann sie eingesetzt werden, wie sie funktionieren und was sie kosten.
    • Kinderzahnheilkunde Die Kinderzahnheilkunde umfasst alle Behandlungen zur Gesunderhaltung der Zähne bei Kindern und Jugendlichen, wie z.B. die Prophylaxe und Behandlung von Karies.
      • Behandlungsmethoden bei Karies und Fehlstellungen Hier lesen Sie über Behandlungsmethoden bei Karies und Fehlstellungen im Kindergebiss, wie Fissurversiegelung, Füllungen, Milchzahnkronen und Zahnspangen
      • Die richtige Mundhygiene Hier lesen Sie, wie die richtige Mundhygiene von klein auf, mit gezielten Maßnahmen und richtiger Putztechnik, Karies verhindert und die Zahngesundheit schützt.
      • Gesunde Ernährung für gesunde Zähne Gesunde Ernährung für gesunde Zähne heißt das Motto in der Kinderzahnheilkunde, denn Zucker und falsche Nahrungsmittel schaden den Zähnen und führen zu Karies.
      • Kariesprophylaxe mit Fluorid Hier lesen Sie, wie die Kariesprophylaxe mit Fluorid aktiv hilft, um Kariesbakterien zu hemmen und die Zähne durch Remineralisierung widerstandsfähig zu machen.
      • Keine Angst vor dem Zahnarzt Keine Angst vor dem Zahnarzt, dank guter Vorbereitung auf den ersten Praxisbesuch und sanfter Behandlungsmethoden in der Kinderzahnheilkunde von heute.
      • Schnuller und Sauger Hier lesen Sie, wie Schnuller und Sauger das Risiko für Zahnfehlstellungen und Kieferdeformationen erhöhen und was Sie dagegen vorbeugend unternehmen können.
      • Was bedeutet die Diagnose Karies? Erfahren Sie hier, was die Diagnose Karies bedeutet, welche Ursachen zugrunde liegen und was hilft, um Ihren Kindern den Bohrer beim Zahnarzt zu ersparen.
      • Welche Alternativen für Zucker gibt es Hier erfahren Sie, welche Alternativen es für Zucker gibt und welche Vorteile Süßstoffe aus der Natur in Bezug auf die Zahngesundheit und Karies haben.
      • Wissenswertes über das Kindergebiss Erfahren Sie hier Wisenswertes über das Kindergebiss, den Durchbruch der Milchzähne, die Zahl und Entwicklung der bleibenden Zähne sowie Fehlstellungen
    • Laserzahnheilkunde Die Laserzahnheilkunde kommt zum Einsatz in der Chirurgie, bei der Behandlung von Karies und Zahnwurzelentzündungen sowie in der Parodontologie.
    • Parodontologie Die Parodontologie befasst sich mit dem Zahnhalteapparat sowie mit Diagnose, Therapie und Prophylaxe der Parodontitis bzw. Parodontose.
      • Gingivitis Was ist eine Gingivitis, wie genau entsteht diese Entzündung des Zahnfleischs, welche Formen gibt es und welche Anzeichen sollten alarmieren?
      • Halitosis Wie Halitosis, der üble Mundgeruch durch Parodontose entsteht und wie gute Mundhygiene und regelmäßige professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt vorbeugen.
      • Kosten Alles zu den Kosten der Parodontose-Behandlung, was übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen, für welche Maßnahmen müssen Patienten selbst bezahlen.
      • Parodontitis Was eine Parodontitis ist und wie sie entsteht, wie man sie bemerkt, ob man sich anstecken kann und welche Auswirkungen sie auf die Allgemeingesundheit hat.
        • Diagnostik Die Diagnostik der Parodontitis umfasst die Selbstdiagnostik zuhause und die Diagnostik in der Zahnarztpraxis durch die Sondierung der Zahnfleischtaschen.
        • Formen Welche Formen der Parodontitis gibt es, wer ist davon betroffen und wie ist der Krankheitsverlauf der chronischen und aggressiven Entzündung des Zahnbetts.
        • Prophylaxe Prophylaxe heißt vorbeugen gegen Parodontitis und umfasst eine gute tägliche Mundhygiene, eine gesunde Ernährung und regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt.
        • Symptome Welche Symptome eine Parodontitis hat, warum Zahnfleischbluten ein Alarmsignal ist und wann man unbedingt einen Zahnarzt aufsuchen muss.
        • Therapie Alles über die Therapie der Parodontitis und wie gründliche Mundhygiene, chirurgische Maßnahmen und regelmäßige Nachsorge beim Zahnarzt helfen können.
        • Ursachen Die Ursachen von Parodontitis sind eine schlechte Zahn- und Mundhygiene mit Bildung von Belägen und Zahnstein sowie Zahnfehlstellungen, wie ein tiefer Biss.
    • Präventive Zahnheilkunde Präventive Zahnheilkunde heißt Zahnerhaltung durch Prävention von Karies, Zahnfleisch- und Zahnbettentzündungen sowie craniomandibulären Dysfunktionen, CMD.
    • Zahnästhetik Zahnästhetik bedeutet schöne Zähne, gesundes Zahnfleisch und funktionelle Harmonie der Zahnreihen von Ober- und Unterkiefer. Funktion und Ästhetik sind untrennbar.
      • Abfraktion Abfraktionen sind keilförmige Defekte am Zahnhals, die ebenso wie Schlifffacetten durch eine funktionelle Fehlbelastung der Zähne entstehen.
      • Abrasion Abrasion ist der Verlust der Zahnhartsubstanz, von Zahnschmelz und Zahnbein, durch unnatürliche Abnutzung aufgrund von Zahnfehlstellungen und Zähneknirschen.
      • Amalgam Amalgam dient als Zahnfüllung bei Karies und ist eine Quecksilberlegierung, deren Einsatz ab 2030 aus vorsorglichem Gesundheitsschutz nicht mehr empfohlen wird.
      • Bleaching Bleaching für die Zahnästhetik bedeutet sanftes Aufhellen der Zähne bei Zahnverfärbungen und kann in der Zahnarztpraxis oder zuhause durchgeführt werden.
        • Bleaching-Methoden Bleaching-Methoden dienen der Zahnaufhellung und wirken stufenweise durch Auftragen von Wasserstoffperoxid-Gel auf die Zähne, verstärkt durch blaues LED-Licht.
        • Homebleaching Beim Home Bleaching erfolgt die Aufhellung der Zähne zuhause, denn der Patient trägt das Bleaching-Gel auf eine Zahnschiene auf, die er nachts im Mund trägt.
        • Zahnaufhellung Die Zahnaufhellung erfolgt bei hartnäckigen äußeren und inneren Verfärbungen der Zähne mit der Bleaching-Methode in der spezialisierten Zahnarztpraxis.
        • Zahnverfärbungen Zahnverfärbungen können die Zähne äußerlich und innerlich betreffen und werden in der Zahnarztpraxis oder zuhause durch Bleaching-Methoden behandelt.
      • Composite Komposit-Füllungen werden für ästhetische Zahnkorrekturen im Front- und Seitenzahnbereich, bei Karies und Zahnabrasion durch Zähneknirschen angewendet.
      • Dental Excellence Dental Excellence in München mit dem Classic Model Dagmar Baron - ein strahlendes Lächeln durch die Versorgung mit perfekten Veneers und Kronen aus Keramik.
      • Erosion Erosionen sind Schädigungen der Zahnhartsubstanz durch Säuren, wobei Defekte an Zahnschmelz und Zahnbein mit Dellen und Stufen entstehen.
      • Karies Karies bedeutet Zahnfäule, Löcher in den Zähnen, verursacht von Bakterien im Zahnbelag, und kann durch perfekte Mundhygiene und Verzicht auf Zucker vermieden werden.
      • Veneers Veneers sind hauchdünne Verblendschalen aus Keramik für die kosmetische Zahnkorrektur zur funktionellen und ästhetischen Versorgung der Frontzähne.
        • Veneer Spezialisten in München Veneer Spezialisten in München finden Sie hier gelistet. Sie beherrschen verschiedene Veneertechniken und arbeiten mit dem Speziallabor König und Weiß zusammen.
      • Zahnästhetik-Spezialist Der Zahnästhetik-Spezialist nimmt die Natur als Vorbild bei der Versorgung mit Zahnersatz und arbeitet eng mit einem spezialisierten Dentallabor zusammen.
    • Zahnersatz Alles über Zahnersatz und welche Materialien am besten geeignet sind für den festen oder herausnehmbaren Ersatz der natürlichen Zähne, lesen Sie hier.
      • Festsitzender Zahnersatz Festsitzender Zahnersatz sind Kronen, Brücken, Inlays und Implantat-Prothesen, die so natürlich wie die echten Zähne fest im Mund verankert sind.
        • Bio-Zahnersatz Bio-Zahnersatz sind Materialien wie Vollkeramik, Zirkondioxid oder Composite, die metallfrei und daher gut verträglich, biokompatibel und sehr ästhetisch sind.
        • CAD&CAM-Technik-Zahnersatz CAD/CAM Technik für Zahnersatz heißt computergestützte Herstellung von Kronen, Brücken und Implantat-Prothetik mit hoher Präzision und kurzer Bearbeitungszeit.
        • Dental Wellness Dental Wellness, das Wohlfühlprogramm für schöne Zähne und Körpergesundheit bringt Vitalität und Ausstrahlung durch die Harmonie von weißer und roter Ästhetik.
        • Die dritten Zähne Ob Ihre dritten Zähne lieber festsitzend oder herausnehmbar sind, welche Vor- und Nachteile überwiegen sowie Tipps zur Pflege, erfahren Sie hier.
        • Goldinlay und Goldonlay Gold-Inlay und Gold-Onlay als langlebige Alternative für Zahnfüllungen im nicht sichtbaren Backenzahnbereich: Vorteile Haltbarkeit Kosten ?
        • Goldkrone und Goldteilkrone Goldkronen und Goldteilkronen dienen als Zahnersatz bei großen Defekten im nicht sichtbaren Seitenzahnbereich: Alles über Vorteile Anwendung Kosten
        • Implantatkrone Die Implantatkrone wird auf einem Zahnimplantat befestigt, um eine Zahnlücke zu schließen und bietet hier eine sehr gute funktionelle und ästhetische Lösung.
        • Keramik-Inlay und Keramik-Onlay Keramik-Inlay und Keramik-Onlay sind die ästhetische Alternative für Zahnfüllungen im Seitenzahnbereich: Alles über *Vorteile *Präparation* Kosten
        • Keramikkrone und Keramikteilkrone Eine Keramikkrone oder Keramikteilkrone ist ideal, wenn Sie hohe ästhetische Ansprüche haben, denn Keramik ist zahnfarben, transluzent und sehr gut verträglich.
        • Langzeitprovisorien Langzeitprovisorien schützen präparierte Zähne und überbrücken die Heilungsphase bei umfangreichen Behandlungen vor der definitiven Versorgung mit Zahnersatz.
        • Metallfreier Zahnersatz Metallfreier Zahnersatz aus Vollkeramik oder Zirkondioxid steht für gute Verträglichkeit und höchste Ästhetik und eignet sich besonders gut für Allergiker.
        • Metallkeramikkronen und Vollkeramikkronen Metallkeramikkronen und Vollkeramikkronen im Vergleich und welche Vorteile sie in puncto Zahnästhetik und Langlebigkeit haben, lesen Sie hier.
        • Okklusale Rehabilitation Unter okklusaler Rehabilitation versteht man die funktionell-ästhetische Wiederherstellung der Kaufunktion durch Zahnersatz nach großem Verlust der Bisshöhe.
        • Zahnersatz Berater Der Zahnersatz-Berater in München bietet Ihnen umfassende Beratung zu allen Fragen rund um Zahnersatz, Zahnersatz auf Implantaten, Kosten und Versicherungen.
        • Zahnbrücke Was ist eine Zahnbrücke, wie wird sie befestigt, ihre Vor-und Nachteile, die Kosten und welche implantatgetragenen Möglichkeiten es gibt, lesen sie hier.
        • Zahnlücken Zahnlücken sind nicht nur unästhetisch, sondern schlecht für die Gesundheit und sollten mit Brücken, Veneers oder Zahnimplantaten frühzeitig geschlossen werden.
      • Herausnehmbarer Zahnersatz Alles über herausnehmbaren Zahnersatz: Einsatz bei Parodontose, verschiedene Möglichkeiten, Vor- und Nachteile, Materialien, richtige Pflege und Kosten.
        • Reinigung von Zahnersatz Wichtige Grundregeln für die Reinigung und Pflege von Zahnersatz, damit Kronen und Prothesen eine lange Lebensdauer haben und die Mundgesundheit erhalten.
        • Teleskopprothese Eine Teleskopprothese ist ein kombinierter Zahnersatz aus festsitzenden und herausnehmbaren Elementen und vorteilhaft für Stabilität, Kaufunktion und Ästhetik.
        • VARIO-Teleskopkrone Die VARIO-Teleskopkrone bietet optimalen Halt von herausnehmbarem Zahnersatz durch eine spezielle Frästechnik der Primärkrone- zum großen Vorteil für Patienten.
        • Zahnprothese Zahnprothesen ersetzen verloren gegangene Zähne als Teil- oder Vollprothesen oder als implantat-gestützte Prothesen, die festsitzend oder herausnehmbar sind.
      • Prothetik Die Prothetik in der Zahnmedizin umfasst alle Versorgungen mit Zahnersatz bei Zahnschädigungen und Zahnverlust, um Funktion und Ästhetik wieder herzustellen.
      • Zahnersatz Kosten Alles über Zahnersatzkosten, was die Krankenkassen bezahlen und wann Patienten für Kronen, Brücken, Implantate und Prothesen dazuzahlen müssen.
        • Billiger Zahnersatz Billiger Zahnersatz kann teuer zu stehen kommen, wenn schlechte Materialien die Gesundheit gefährden und funktionell-ästhetischen Anforderungen nicht genügen.
    • Zahnschmerzen Welche Ursachen Zahnschmerzen haben können, wie sie behandelt werden und in welchen Fällen die Schmerzen nicht von den Zähnen kommen, lesen Sie hier.
      • Hilfe bei Zahnschmerzen Wo bekomme ich Hilfe bei Zahnschmerzen und was kann ich selbst tun, um die Schmerzen zu lindern?
        • Hausmittel bei Zahnschmerzen Welche Hausmittel bei starken Zahnschmerzen helfen und wann Sie doch besser einen Zahnarzt aufsuchen sollten, erfahren Sie hier.
      • Zahnschmerzen Vorbeugen Wie Sie Zahnschmerzen vorbeugen und mit einer gesunden Lebensweise, guter Mundhygiene und regelmäßigen Kontrollen ihre Zahngesundheit erhalten, lesen Sie hier.
  • Service und Beratung Patienten haben die Möglichkeit sich im Vorfeld einer zahnmedizinischen Behandlung umfassend zu informieren. Im Dienste des Patienten
    • Gesundheitsauskunft GZFA - Gesundheitsauskunft, Gesundheits-Auskunft, Zahnarzt-Auskunft,Deutschland,Österreich,Schweiz,Kinderzahnheilkunde,Kieferorthopädie,KFO,CMD Craniomandibuläre Dysfunktion, Parodontologie, Implantologie, Zahnästhetik, Endodontologie, Prothetik
    • Informationsportal Das Informations- und Empfehlungsportal der GZFA bietet Patienten Informationen zu Zahnimplantaten, CMD und Zahnersatz und empfiehlt Zahnarzt-Spezialisten.
      • Zahnarzt-Portal GZFA - Zahnarzt-Portal | Zahnarztportal | Mein Zahnarzt | My Dentist | Gesundheits-Portal | Gesundheitsportal | Deutschland | Österreich | Schweiz
    • Kosten
      • Krankenversicherungen Hier erhalten Sie Informationen zur Kostenerstattung des DROS-Konzepts durch Private Krankenversicherungen PKV in Deutschland.
        • Kostenübernahme Bei der Kostenübernahme von Zahnersatz und Implantaten gibt es Unterschiede zwischen den gesetzlichen Krankenkassen und den privaten Krankenversicherungen.
        • PKV-Bewertung Hier finden Sie eine Bewertung Privater Krankenversicherungen in Bezug auf die Erstattung des DROS-Schienentherapiekonzepts.
        • Therapeutische Freiheit Die Wahl eines Behandlungskonzepts aus gleichwertigen Methoden unterliegt der therapeutischen Freiheit des Zahnarztes, nicht der Willkür von Versicherungen.
        • Zahnzusatzversicherung für CMD Die Waizmann-Tabelle bietet Kassenpatienten einen Leistungsvergleich von Zahnzusatzversicherungen für die Behandlung von CMD und Kieferproblemen.
      • Finanzierung Patienten-Ratenzahlung oder Patiententeilzahlung mit BFS health finance, ein erstklassiger Service des führenden Factoring-Anbieters aus Dortmund für Patienten.
      • Zahnzusatzversicherungen Finden Sie die für Sie richtige Zahnzusatzversicherung. Informationen und Leistungsvergleich von privaten Zahnzusatzversicherungen für Zahnbehandlungen wie Zahnersatz, CMD, Zahnimplantate.
    • Erfahrungsberichte von Patienten
    • Patienteninformation GZFA - Patienteninformation | Patienten-Information | Gesundheitsinformation | Gesundheits-Information | Patienteninfo | Patienten-Info | Patientenflyer | Patienten-Flyer | Patientenplattform | Patienten-Plattform | Deutschland | Österreich | Schweiz
      • Patienten-Berater Der Patientenberater für Zahnersatz nimmt sich Zeit für Ihre Fragen zum DROS-Therapiekonzept, zu metallfreiem Zahnersatz, Implantat-Prothetik und zu den Kosten.
      • Internationaler Patientenservice GZFA – Internationaler Patientenservice - Lilia Augustin, Zahnersatz und Zahnimplantate für Patienten aus Russland, München als medizinisches Zentrum in Europa, Medizin und Zahnmedizin Made in Germany genießen Weltruf
      • Ganzheitliche Zahnheilkunde GZFA - Ganzheitliche Zahnheilkunde | Ganzheitliche Zahnmedizin | Diagnostische ganzheitliche Zahnheilkunde | München | Berlin | Hamburg | Köln | Bremen | Stuttgart | Frankfurt | Nürnberg | Düsseldorf | Dortmund | Hannover | Bonn
        • Kiefergelenk GZFA - Kiefergelenk | Schmerzen im Kieferbereich | Kiefergelenk-Schmerzen | Kiefergelenkschmerzen | Kiefergelenk-Knacken | Kiefergelenksknacken | Kiefergelenk-Geräusch | Kiefergelenkgeräusch | Kiefergelenk-Arthose | Kiefergelenkarthose
        • Rund um den Zahn GZFA - Rund um den Zahn
        • Zahnmedizin GZFA - Zahnmedizin | Zahn- Mund- und Kieferheilkunde | Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Erkrankungen im Zahn- Mund- und Kieferbereich
      • FAQ GZFA - FAQ | Wichtige zahnmedizinische Fachgebiete, Fragen und Antworten, Kinderzahnheilkunde, Kieferothopädie, CMD DROS-Therapie, Parodontologie, Implantologie, Chirurgie, Zahnästhetik
        • CMD GZFA – FAQ | CMD CranioMandibuläre Dysfunktion | Kiefergelenkbeschwerden | Kiefergelenk | Knirschen Knirscherschiene | Zähne Stress Kopfschmerzen | Zahnarzt Schiene | Schlechter Biss, Zähne passen nicht aufeinander | Tinnitus Kiefer-, Nackenschmerzen
        • Implantologie GZFA – FAQ | Implantologie | Zahnimplantate | Zahnimplantat | Implantate | Implantat | Zahnarzt | Sofortimplantate | Sofortimplantat | Dental-Implantate | Dental-Implantat | Dentalimplantate | Dentalimplantat | Implantation | Oberkiefer | Unterkiefer
        • Kieferorthopädie GZFA – FAQ | Kieferorthopädie | Dysgnathie | Zahnarzt Kieferorthopäde Kieferorthopädin | Zahnspange Zahnkorrektur Zahnstellung | München | Berlin | Hamburg | Frankfurt | Stuttgart | Nürnberg | Bremen | Dortmund | Duisburg | Augsburg | Köln | Essen
        • Kinderzahnheilkunde GZFA – FAQ | Kinderzahnheilkunde | Zahnarzt Kinderzahnarzt Kinderzahnärztin | Zahnschmerzen Angst vor Zahnarztbesuch | Zähne putzen, vor Karies schützen | Karies vererbbar bei Kinder | Kinder Milchzahn Milchzähne Milchgebiss | München | Germering
        • Parodontologie GZFA – FAQ | Parodontologie | Zahnfleischbluten | Zahnbürste Zähneputzen Zahnreinigung | Parodontitis Gingivitis | Wurzelbehandlung Konkremente | Mundgeruch | Meine Zähne sind locker, wackeln | Zahnfleischentzündung | Behandlungsangst | Zahnarzt
        • Zahnästhetik GZFA – FAQ | Zahnästhetik Bleachen Bleaching der Zähne | Veneers Veneer | Schneidezähne Backenzähne | Zahnaufhellen Homebleaching | Schöne Zähne Helle Zähne | Zahnschmelz Zahnfleisch | Zahnfarbe Zahngesundheit Dunkle Zähne | München
      • Sprechstunden Sprechstunden für Patienten bieten die zahnärztlichen Spezialisten aus unserem Netzwerk mit individueller Beratung zu allen Themen rund um die Zahnheilkunde.
        • All-on-4 In der All-on-4 Sprechstunde erklärt der Implantat-Spezialist den Patienten, wie die Versorgung zahnloser Kiefer mit nur 4 Implantaten ohne Knochenaufbau gelingt.
        • Amalgam GZFA - Amalgam Sprechstunde | Zahnsprechstunde | Alternativen zu Amalgam - Zirkon, Keramik, Gold, Kunststoff | Amalgamfüllungen
        • Anästhesie GZFA - Anästhesiesprechstunde | Anästhesie Sprechstunde | Narkose-Behandlung | Anästhesiologie-Behandlung
        • Arzt-Sprechstunde GZFA - Arzt-Sprechstunde | Arzt-Sprechzeiten | Kommunikation Arzt und Patient | Arzt-Patientengespräch | kein Fach-Chinesisch | Patienten Erst-Gespräch
        • Berater Zahnärzte GZFA - Die Berater-Zahnärzte, Zahnimplantat-Berater für hochwertigen Zahnersatz, Zahnersatz, CMD, Falscher Biss, Bruxismus, Implantologie - Implantate - Zahnimplantate - Implantologe, Kieferorthopädie - KFO - Kieferorthopäde, Parodontologie - Parodontologe, Kinderzahnheilkunde
        • Bleaching GZFA - Bleaching-Sprechstunde | Infos zu Zähne bleichen - Bleaching, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Duisburg, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Essen, Hannover, Leipzig, Augsburg, Mannheim, Wiesbaden, Erfurt, Kiel
        • CranioMandibulären Dysfunktion (CMD) In der CMD-Sprechstunde ermitteln unsere Spezialisten Kaufunktionsstörungen durch eine Funktionsanalyse und koordinieren die interdisziplinäre Zusammenarbeit.
        • DROS® -Schiene GZFA - DROS Sprechstunde | CMD-Patient | Hilfe für CMD - Patienten, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Duisburg, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Essen, Hannover, Leipzig, Augsburg, Mannheim, Wiesbaden, Erfurt
        • Endodontie GZFA - Endo-Sprechstunde | Sprechstunde für Endodontie München | Spezialist - Spezialistin für Endodontie | Wurzeltote oder wurzelgefüllte Zähne | Wer hält die Endo-Sprechstunde
        • Experten GZFA - Experten-Sprechstunde - Expertensprechstunde | Zahnexperten informieren | Fragen zum Schwerpunkt-Thema der Woche Funktionsdiagnostik – Gnathologie, Implantologie, Parodontologie, Kieferorthopädie, Zahnersatz, Kinderzahnheilkunde
        • Implantologie In der Sprechstunde Implantologie geben Spezialisten für Zahnimplantate Antworten auf Patientenfragen und beraten über die individuellen Versorgungsmöglichkeiten.
        • Invisalign GZFA - Invisalign® - Sprechstunde | Die unsichtbare Zahnspange, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Duisburg, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Essen, Hannover, Leipzig, Augsburg, Mannheim, Wiesbaden, Erfurt, Kiel
        • Karies GZFA - Karies-Sprechstunde | Behandlung und Vorsorge von Karies – Zahnhalskaries | Wer hält die Karies-Sprechstunde | Remineralisation | Fluoridierung | Schmelzschicht | Bakterienwachstum
        • Kiefergelenk GZFA - Kiefergelenk-Sprechstunde | Kiefergelenksprechstunde | Kiefer-Sprechstunde | Kiefersprechstunde | Patienten mit Kiefer - Kiefergelenkproblemen,Anatomie des Kiefergelenks, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg
        • Kieferorthopädie GZFA - KFO Kieferorthopädie-Sprechstunde | Zahnspangen - Zahnkorrektur in jedem Lebensalter, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Duisburg, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Essen, Hannover, Leipzig, Augsburg, Mannheim
        • Kinderzahnheilkunde GZFA - Kinderzahnheilkunde-Sprechstunde | Spezielle Behandlungsmethoden für einen angstfreien Zahnarztbesuch, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Duisburg, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Essen, Hannover, Leipzig
        • Klinik GZFA - Klinik-Sprechstunde München | Clinic-Sprechstunde Muenchen | Patientenberatung für CMD und Zahnimplantate in München Bogenhausen | Zum Fachspezialisten-Profil von Zahnarzt Michael Weiß
        • Kopfschmerz-Migräne GZFA - Kopfschmerz-Migräne-Sprechstunde | Patienten mit Kopfschmerzen und Migräne zum Zahnarzt, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Duisburg, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Essen, Hannover, Leipzig, Augsburg
        • Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie GZFA - MKG Mund- Kiefer- Gesichtschirurgie-Sprechstunde | Chirurgie-Sprechstunde | Chirurgen-Sprechstunde, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Duisburg, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Essen, Hannover, Leipzig
        • Mundgeruch GZFA - Mundgeruch Sprechstunde, Halitosis Sprechstunde, Wenn Atem stinkt, Halitosis Mundgeruch Sprechstunde, Mundgeruch – Schlechter Atem Sprechstunde München Schwabing, Mit Halimeter Atem messen,Dentalhygienikerin Ruth Hammes,Halimeter Halitosis
        • Narkose GZFA - Narkose Sprechstunde | Vollnarkose Sprechstunde | Angstpatienten - Zahnarztangst - Zahnarzt-Angst | Vollnarkose - Zustand des Tiefschlafes und der Schmerzunempfindlichkeit
        • NobelGuide™ GZFA - NobelGuide-Sprechstunde | NobelGuide verkürzt Behandlungsschritte, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Duisburg, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Essen, Hannover, Leipzig, Augsburg, Mannheim, Wiesbaden,
        • Oralchirurgie GZFA - Oralchirurgie-Sprechstunde | Oralchirurgen-Sprechstunde | Oralchirurgische Praxis | Sprechzeiten in der oralchirurgischen Praxis
        • Orthopädie Die Orthopädie-Sprechstunde in München hält Dr. Gregor Pfaff interdisziplinär mit spezialisierten Zahnärzten und Physiotherapeuten.
        • Parodontologie GZFA - Parodontologie-Sprechstunde | Gingivitis - Parodontitis - Paradontose Sprechstunde, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Duisburg, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Essen, Hannover, Leipzig, Augsburg, Mannheim
        • Prophylaxe GZFA - Prophylaxe Sprechstunde | Mundhygiene Sprechstunde | Warum ist Prophylaxe so wichtig | Dentalhygienist, professionelle Zahnreinigung, Vorbeugung gegen Karies und Parodontitis
        • Prothetik GZFA - Prothetik Sprechstunde, Implantatprothetik Sprechstunde, Großes Interesse an Prothetik, Zahnersatz und Implantatprothetik, Implantatprothetik die beste Alternative zur wackeligen Zahnprothese
        • Rückenschmerzen GZFA - Sprechstunde Rückenschmerzen | Sprechstunde Rückenleiden | Volkskrankheit Rückenschmerzen | Rückenschmerzen und der falsche Biss | Fragen Sie Ihren Zahnarzt und Orthopäden | Experten-Rat Zahnheilkunde - Orthopädie | Gesundheit ist ein hohes Gut
        • Schmerzen GZFA - Schmerzsprechstunde | Schmerz-Sprechstunde | Persönliche Beratung für Patienten | Beratung macht Patienten erst mündig
        • Senioren GZFA - Senioren-Sprechstunde | Seniorensprechstunde | Senioren im Internet | Zahnarzt-Spezialisten, Zahnarztspezialisten | Beratungsmöglichkeiten Implantate - Zahnimplantate - Zahnloser Kiefer - Zahnersatz | Ratsuchende Senioren
        • Tinnitus GZFA – Tinnitussprechstunde Beratungszentrum München, Hilfe Patienten Tinnitus, Tinnitus-Ursachen, Tinnitus-Symptome, CMD Tinnitus Therapiemöglichkeiten, Tinnitus-Sprechstunde, Tinnitusreduzierung Kiefergelenk-distraktion, Tinnitus-Behandlung-Therapie
        • Veneer GZFA - Veneer Sprechstunde | Beratung zu Veneers | Minimal invasiver Zahnersatz durch Veneers – Keramikschalen – Laminates | Veneers wie Perlen im Mund | Zahnfehlstellungen, Zahnlücken - Diastema, Eckzahnaufbauten, unbefriedigende Zahnfarben
        • Zahnarzt / Zahnärzte Die Zahnarzt-Sprechstunde führen alle Mitglieder des GZFA-Netzwerks durch. Lassen Sie sich von kompetenten und spezialisierten Zahnärzten in Ihrer Nähe beraten.
        • Zahnarztangst GZFA - Zahnarztangst-Sprechstunde, Angst vor dem Zahnarzt, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Duisburg, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Essen, Hannover, Leipzig, Augsburg, Mannheim, Wiesbaden, Erfurt, Kiel
        • Zahnarzt - Zweitmeinung GZFA – Zahnarzt - Zweitmeinung | Zahnärztliche Zweitmeinung | Implantologen–Implantatpraxis, Spezialisten–Implantologie in Ihrer Nähe, Implantate-Zahnimplantate, Funktionsdiagnostik- therapie Kiefergelenkbehandlung, Zahnärzte, Bruxismus
        • Zahnästhetik GZFA - Zahnästhetik-Sprechstunde | Ästhetik-Sprechstunde | Große Nachfrage nach Zahnästhetik, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Duisburg, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Essen, Hannover, Leipzig, Augsburg
        • Zahnersatz GZFA - Zahnersatz-Sprechstunde | Zahnersatzberatung | Zahnersatzkosten und mehr, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Duisburg, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Essen, Hannover, Leipzig, Augsburg, Mannheim, Wiesbaden
        • Zahnherd-Störfelder Die Zahnherd-Störfelder Sprechstunde hilft, Zahnherde und Störfelder aufzuspüren und sucht Therapiewege zur Herdsanierung, um krank machende Fernwirkungen zu verhindern.
        • Zahnimplantat In der Zahnimplantat-Sprechstunde beraten unsere Spezialisten für Implantologie über geeignete Implantatmaterialien, Implantatkonzepte und Zahnersatz auf Implantaten.
        • Zahnkosmetik GZFA - Zahnkosmetik Sprechstunde | Was ist Zahnkosmetik | Besuch beim Zahnarzt | Kosmetische Zahnreinigung, Zahnaufhellungen, Zahnschmuck, Prothesenpflege
        • Zahnschmerzen GZFA - Sprechstunde Zahnschmerzen | OkklusionsMedizin | Funktionsorientierte Zahnheilkunde | Okklusions-Therapeuten | Modernes Therapiekonzept in der Zahnmedizin | Zähne haben präzises Tastempfinden | Patienten mit Zahnschmerzen
        • Zähneknirschen GZFA - Knirscher-Sprechstunde | Patienten und Zähneknirschen, München, Berlin, Hamburg, Köln, Bremen, Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, Duisburg, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Essen, Hannover, Leipzig, Augsburg, Mannheim, Wiesbaden, Erfurt, Kiel
        • 3D Implantation GZFA - 3D Implantation Sprechstunde | 3D Computergestützte Implantatsprechstunde | All-On-Four im zahnlosen Kiefer | Minimal invasive Implantologie - die sanfte Implantologie | Sichere Implantatpositionierung | Prothetik Position des Implantates
      • Stellungnahmen GZFA – Stellungnahme der DGZ und der DGZMK zur Therapie der funktionellen Erkrankungen des kraniomandibulären Systems | Die Ergebnisse der Diagnostik liegen der Therapie zugrunde | Grundsätze der Therapie
        • Terminologie & Nomenklatur GZFA – Zahnmedizin – Funktionslehre | Terminologie Nomenklatur | Terminologie der Arbeitsgemeinschaft für Funktionsdiagnostik und Therapie - AFDT und der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde - DGzPW
        • Stellungnahme von Prof. Dr. Freesmeyer zu Okklusionsschienen | CMD In dieser Stellungnahme beschreibt Prof. Dr. Freesmeyer den Einsatz von Okklusionsschienen als wertvolles Therapiemittel zur kausalen Behandlung von CMD.
        • Stellungnahme Prof. Rudolf Slavicek Stellungnahme zur zahnärztlichen Behandlungsplanung und funktioneller Zusatzausbildung bei Funktionsstörungen von Univ. Prof. i.R. MR. Dr. Rudolf Slavicek.
      • Krankenversicherungen GZFA - Zahnärzte Krankenversicherungen | Krankenversicherungen Bürokratie | Patienten-Info CMD - Craniomandibuläre Dysfunktion | Kassenpatient | Privatpatient, Zuzahlungen, höhere Qualität, Selbstzahler, private Krankenkassen
      • Spezialist-Funktionsdiagnostik In München beraten Sie die CMD-Zahnärzte als Spezialisten für Funktionsdiagnostik und Kiefergelenktherapie.
      • Zahnbehandlung GZFA – Zahnbehandlung, Zahn-Behandlung, Schmerzfreie Zahnbehandlung, Minimalinvasive Zahnbehandlung
      • Zahnhilfe GZFA - Patientenhilfe – Zahnhilfe bei CMD - Zahnersatz und Implantate | CMD - Ein interdisziplinäres Therapiekonzept | Interdisziplinäre Therapie der CMD | Diagnostik und Behandlung der CMD
      • 50 plus | 60 plus GZFA - 50 plus | 50plus | 60 plus | 60plus | Frauen ab 50 Parodontose - Zahnersatz - Implantate München - Bayern | Männer ab 50 Parodontose - Zahnersatz - Implantate München | Zentrum private Zahnheilkunde Beratung München | Gesundheit Zahngesundheit
    • Patienten-Informationsveranstaltungen Auf dieser Seite finden Sie alle Termine zu unseren Patienteninformationsveranstaltungen in Deutschland.
    • Zahntourismus GZFA – Zahntourismus | Zahn-Tourismus im Ausland | Patienten-Tourismus, Patiententourismus | Gesundheits-Tourismus | Gesundheitstourismus
  • Aktuelles und Wissen Aktuelles und Wissen - Der informierte Patient, Neueste Entwicklungen und wissenswerte Patienteninformationen in der Zahnheilkunde
  • Die GZFA Die Gesellschaft für Zahngesundheit, Funktion und Ästhetik (GZFA) ist ein Kompetenz-Netzwerk rund um die Zahngesundheit und ein Fortbildungsinstitut in München.
    • CMD-Centrum München Lesen Sie über die Entwicklung des DROS-CMD-Centrums München: Patienteninformation zu DROS-Schiene, DROS-Konzept, Zahnersatz bei Dysgnathien und CMD.
    • Förderprojekte Hier lesen Sie über die Förderprojekte der GZFA in den Bereichen medizinische und zahnmedizinische Hilfsprojekte sowie Kinder-, Natur- und Artenschutz.
      • Erstes Hyänen-Projekt in Afrika Lesen Sie hier, wie die Gesellschaft für Zahngesundheit, Funktion und Ästhetik (GZFA) das erste Hyänen-Projekt in Afrika fördert.
    • Mitgliedschaften und Kooperationen Die Mitgliedschaften und Kooperationen der GZFA mit nationalen und internationalen Gesellschaften und Verbänden.
    • Partner Lernen Sie die Partner der GZFA kennen, aus den Bereichen Finanzen und Versicherung, Industrie und Handel, Recht und Steuern sowie die Jobbörse.
    • Premium-Mitgliedschaft Mit einer Premium-Mitgliedschaft in der GZFA gewinnen Sie als Zahnarzt, Implantologe, Funktionsdiagnostiker, Zahntechniker oder Kieferorthopäde neue Patienten.
      • DROS Referenten Hier finden Sie die Referenten für das DROS®-Schienentherapiekonzept, das in zweitägigen Workshops in München für Zahnärzte und Zahntechniker angeboten wird.
      • Erfolgsfaktoren für Zahnärzte Profitieren Sie von unseren Erfolgsfaktoren für Zahnärzte mit der GZFA Premium-Mitgliedschaft Implantologie oder Funktionsdiagnostik mit dem DROS-Konzept.
      • Fortbildungen<br>FUNKTIONSDIAGNOSTIK / DROS®-KONZEPT Profitieren Sie von unseren Fortbildungen in der Funktionsdiagnostik mit dem DROS-Konzept zur Behandlung von Zähneknirschen, Bruxismus und CMD.
      • Fortbildungen<br> IMPLANTOLOGIE / ALL-ON-4™-KONZEPT Profitieren Sie von unseren Fortbildungen in der Implantologie zum All-on-4 Konzept, für die optimale Versorgung zahnloser Patienten.
      • GZFA - SEO So gelingt erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) für unsere GZFA-Premium-Mitglieder in der Implantologie und in der Funktionsdiagnostik/DROS-Therapie.
      • GZFA RSS Newsticker Informieren Sie Ihre Patienten über aktuelle News aus der Zahnheilkunde mit dem RSS-Newsticker der GZFA und verbessern damit gleichzeitig Ihr Google-Ranking.
      • Logos Hier finden Sie die Logos für GZFA Premium-Mitglieder, Zahnärzte, Implantologen, DROS-Therapeuten, Dentallabore und Mitglieder von implant24.com und zirkon.de.
      • Premium Mitgliedschaft für DROS®-Therapeuten Wie Ihre GZFA Premium-Mitgliedschaft „DROS-Therapie“ Ihre Praxis als Zahnarzt und Spezialist für Funktionsdiagnostik und CMD im Internet nach vorne bringt.
      • Premium Mitgliedschaft für Implantologen Mit Ihrer GZFA Premium-Mitgliedschaft „Implantologie“ sind Sie top-positioniert im Internet als Zahnarzt, Implantologe, Oralchirurg oder MKG-Chirurg.
      • Premium Mitgliedschaft für Zahntechniker Premium-Mitgliedschaft für Zahntechniker – Werden sie DROS-Lizenzlabor.
      • Referententraining Wie Sie mit einem professionellen Referententraining als Zahnarzt und Premium-Mitglied der GZFA ihre Zuhörer und Patienten überzeugen.
      • Vorsprung durch Spezialisierung So erreichen Sie einen Vorsprung durch Spezialisierung mit dem DROS-Konzept und einer exklusiven Premium-Mitgliedschaft in der GZFA.
    • Team Das Team der GZFA, Gesellschaft für Zahngesundheit, Funktion und Ästhetik GmbH, stellt sich vor.
  • Für Zahnärzte Gewinnen Sie neue Patienten! Mit exklusivem Premium-Eintrag für Zahnärzte auf dem Empfehlungsportal der Gesellschaft für Zahngesundheit, Funktion und Ästhetik.

Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>