Composite-Praxis: Zahnarztpraxen für Kompositfüllungen in Deutschland

Wann werden Komposite in der Zahnarztpraxis eingesetzt?

Korrektur von Zahndefekten mit Füllungen von natürlicher Zahnfarbe

Zahnfüllungen aus dem Material Komposit sehen aus wie Keramik, sind aber zahnfarbene Verbundwerkstoffe, die sich sehr gut für die Korrektur von kleineren Zahndefekten im Front- und Seitenzahnbereich eignen.
Mit Komposit-Füllungen werden Defekte am Zahnhals korrigiert, kleine Löcher an den Frontzähnen gefüllt, alte Amalgamfüllungen ausgetauscht oder kleine Zahnlücken geschlossen.

Composite-Praxis: Korrektur von Zahndefekten mit Füllungen von natürlicher Zahnfarbe in Zahnarztpraxen in Deutschland.
Composite-Praxis: Korrektur von Zahndefekten mit Füllungen von natürlicher Zahnfarbe in Zahnarztpraxen in Deutschland.
Bildquelle: ©Ivoclar Vivadent AG
 

Vorteile von Kompositen

Komposite können an die natürliche Zahnfarbe angepasst werden, fügen sich so perfekt in das Gesamtbild ein und sind besonders geeignet bei Metallunverträglichkeiten. Das Material wird adhäsiv verklebt, so dass nur wenig Zahnsubstanz entfernt werden muss.
 

Behandlung in der Composite-Praxis

Patienten, die nur kleinere ästhetische Defekte behandeln lassen möchten und noch keine Kronen oder Brücken benötigen, wenden sich an die Komposit-Zahnarztpraxis in ihrer Nähe.
 

Wo finde ich Composite-Praxen in Deutschland?

In folgenden Städten und Regionen in Deutschland finden Sie Zahnärzte und Zahnärztinnen, die Komposite als plastische Füllungsmaterialien verwenden:

 

Composite - Zahnarztpraxis in Österreich

Wien

Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>