Wollen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Zahnarztpraxis erhöhen?

25. August 2022
Pressemeldung

Wollen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Zahnarztpraxis erhöhen?


Es war noch nie so leicht, eine gute Zahnarztpraxis zu finden.

Für die meisten Zahnärzte und Zahnärztinnen ist der Beruf eine Berufung: Mit Leidenschaft kümmern sie sich um die Zahngesundheit ihrer Patientinnen und Patienten, die den Weg in die eigene Zahnarztpraxis gefunden haben. Die zahnmedizinische Arbeit mit Menschen steht im Vordergrund, um mit Erfahrung und Know-how den gesamten Kauapparat gesund zu erhalten, Zahnerkrankungen zu heilen oder verloren gegangene Zähne z. B. durch Zahnimplantate zu ersetzen.

Für viele Zahn- und Fachzahnärzte ist es herausfordernd bis lästig, sich neben den Kernkompetenzen um das eigene Marketing zu kümmern, um die Sichtbarkeit der Zahnarztpraxis zu erhöhen. Und doch ist es heutzutage notwendig, die Aufmerksamkeit der Patienten und Patientinnen auf sich zu lenken. Während es früher ausreichte, im örtlichen Telefonbuch mit Kontaktdaten vertreten zu sein, bedarf es heute weit mehr Aufwand und spezielles Wissen zum Thema Internetmarketing für Zahnärzte, um die gewünschte Zielgruppe sicher zu erreichen und erfolgreich neue Patienten und Patientinnen zu gewinnen.

Internetmarketing ohne eigenen Zeitaufwand und „gewusst wie“

Sichtbarkeit Ihrer Zahnarztpraxis erhöhen
 

Noch immer ist eine persönliche Empfehlung über Freunde, Kollegen oder Nachbarn die beste Werbung, aber nur diejenigen können eine Empfehlung aussprechen, die bereits positive Erfahrungen mit der Zahnarztpraxis gemacht haben. Das ist ein zu geringer Aktionsradius, denn laut Umfragen suchen 70 % der Patienten und Patientinnen die neue Zahnarztpraxis im Internet. Darüber hinaus sind sie sehr viel anspruchsvoller geworden und nehmen die Zahnheilkunde und zahnärztliche Behandlungen als Dienstleistungen wahr. Das bedeutet auch, dass die meisten sich aktiv im Vorfeld informieren, bevor es zu einem Erstkontakt mit der Zahnarztpraxis kommt. Hier gilt es auf Anhieb zu punkten, denn die Erwartungshaltung, welche Informationen in welcher Form zur Verfügung gestellt werden, ist hoch - und für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!

Es ist äußerst zeitaufwändig, sich um das eigene Internetmarketing für die Zahnarztpraxis zu kümmern, weil das Tagesgeschäft die Aufmerksamkeit fordert. Wer darüber hinaus mit den diffizilen und sich verändernden Spielregeln von Google, Facebook & Co. nicht vertraut ist, der kann sogar Schaden anrichten. Es kann passieren, dass durch kleine technische Imperfektionen eine Art Google-Abstrafung ausgelöst wird, was bedeutet, dass die Website nicht mehr in der Rankingliste erscheint. Kleine Ursache – große Wirkung: Das sollte nicht passieren und ist genau das Gegenteil von dem, was mit Marketing erreicht werden möchte. 

Zahnärzte befinden sich deshalb oft in dem Spannungsfeld, wie sie professionelles Marketing für die eigene Zahnarztpraxis betreiben können - ohne hohe Kosten durch eine Marketingagentur und ohne Zeit für ihre eigentlichen Aufgaben zu verlieren. Hier kommt die GZFA (Gesellschaft für Zahngesundheit, Funktion und Ästhetik mbH) als verbindendes Glied zwischen den zahnärztlichen Experten und den Patienten ins Spiel: Es war noch nie so leicht, eine gute Zahnarztpraxis zu finden, denn Patienten und Patientinnen sind nur einen Mausklick von ihrem neuen Zahnarzt, CMD-Experten oder Implantologen entfernt.
 

Sichtbarkeit und Reichweite erhöhen – mit dem Premiumeintrag der GZFA

Wer gesehen werden möchte, der muss sich auch zeigen – und zwar von seiner besten und professionellsten Seite. Das geht für zahnärztliche Experten auch, ohne sich mit Keywörtern, Google-Ranking, suchmaschinenoptimierten Texten, Social-Media, SEO oder Backlinks auseinandersetzen zu müssen. Während die Gesellschaft für Zahngesundheit, Funktion und Ästhetik mbH (GZFA) diese Themen für die eigene Website professionell auf dem neusten Stand hält, bietet sie gleichzeitig ihren Kooperationspartnern einen Premiumeintrag für die gut besuchte Internetseite an, der die Sichtbarkeit deutlich erhöht. Damit können suchende Patienten und Patientinnen angesprochen und nachhaltig gewonnen werden, die Wirtschaftlichkeit der Zahnarztpraxis verbessert sich.

Rund 1000 Patienten und Patientinnen suchen pro Monat über die GZFA einen neuen CMD-Zahnarzt oder Implantologen. Über den Premiumeintrag werden die Suchenden automatisch auf das besondere Fachwissen des Zahnarztes in der gewünschten Stadt aufmerksam und haben die Möglichkeit, ihn direkt zu kontaktieren.

Der exklusive GZFA-Premiumeintrag gewährleistet außerdem das Auffinden im Internet durch Top-Ranking bei den Suchmaschinen. In 93 Prozent der Fälle befindet sich die kooperierende Zahnarztpraxis auf der Seite 1 bei Google.

Bei dem Exklusiv-Eintrag ist außerdem sichergestellt, dass sich die Zahnarztpraxen in der gleichen Region nicht gegenseitig Konkurrenz machen: Nur je ein einziger Experte für CMD und ein Fachzahnarzt für Implantologie erscheint in der GZFA-Zahnarztsuche pro Stadt bzw. pro Landkreis. Ausnahmen bilden hier Großstädte mit mehr als 500.000 Einwohnern. Derzeit sind 51 Städte in der Liste aufgeführt. Das Netzwerk wird weiter ausgebaut, so dass zusätzliche Bewerbungen für einen Premiumeintrag von Experten angenommen werden können. Weitere Informationen im persönlichen Gespräch, unter www.gzfa.de/fuer-zahnaerzte oder https://www.gzfa.de/fuer-zahnaerzte/fuer-implantologen/

 
GZFA – vertrauensvoller Partner für die Zahn- und Mundgesundheit

Die Gesellschaft für Zahngesundheit, Funktion und Ästhetik mbH (GZFA) ist ein renommiertes Kompetenzzentrum rund um die Zahngesundheit mit Firmensitz und Fortbildungsinstitut in München. Regelmäßig werden bei der GZFA Qualifikationsmaßnahmen für Zahnärzte und Zahntechniker angeboten. Darüber hinaus werden Patienteninformationsveranstaltungen durchgeführt, die auf großes Interesse stoßen.

Das umfassende und sich ständig erweiternde Portal GZFA.de dient Patienten und Patientinnen als Informationsplattform, wobei die Themen Prävention, Diagnostik und Therapie der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD) und zahnärztliche Implantologie im Fokus stehen. Mit über 10.000 Keywords aus der Zahnheilkunde rangiert die GZFA unter den Top 10 bei Google, da die Gesellschaft alle Tools für die Suchmaschinenoptimierung optimal einsetzt und hochwertigen fachrelevanten Content für Patienten und Patientinnen bietet. In der Summe bedeutet diese hohe Professionalität beim Internetauftritt einen enormen Vorsprung durch nachweislich erhöhte Sichtbarkeit für die Premium-Partner.

Darüber hinaus betreibt die GZFA drei weitere Internetpräsenzen: zirkon.de, implant24.com und dros-konzept.com, mit den Themenschwerpunkten metallfreier Zahnersatz, Zahnimplantate und zahnärztliche Funktionsdiagnostik und -therapie.

Die Funktion der qualifizierten Zahnarztsuche nach spezialisierten CMD-Zahnärzten als Kiefergelenkdiagnostiker als auch Implantologen als Spezialisten für Zahnimplantate und Zahnersatz ist auf der Seite der GZFA integriert. Hier können die gelisteten Experten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz ganz einfach und schnell gefunden werden und erhalten durch die professionell gestaltete Website und sofort abrufbare Informationen einen Vertrauensvorsprung. Die GZFA fungiert als eine Art Visitenkarte und empfiehlt die Kooperationspartner exklusiv und regional – und verbindet damit die neuen Patienten und Patientinnen mit ihrem neuen CMD-Zahnarzt oder Implantologen.


Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>