Parodontologie

Bedeutung der Weisheitszähne


Die Weisheitszähne sind von besonderer Bedeutung. So kann ein Weisheitszahn Ursache oder Wegbereiter vieler Krankheiten sein. Aufgrund der Lage dieser Zähne im Kiefer, führt Platzmangel dazu, dass sie sich manchmal gar nicht fertig entwickeln können; sie bleiben im Kiefer oder wachsen nur unvollständig heraus. Solche retinierten (zurückgehaltenen) Zähne können andere Zähne beschädigen und Schmerzen verursachen. Darüber hinaus können die unteren Weisheitszähne auch einen Druck auf den Gesichtsnerven ausüben. In einem zu kleinen Kiefer ist die Zahnreinigung der Weisheitszähne nicht ganz einfach, so dass sich Speisereste in die Nische zum letzten Backenzahn setzen können und dort dann mit der Zeit zu Schmerzen und Entzündungen führen. Das Ziehen der Weisheitszähne ist keine Bagatelle. Für Kieferchirurgen ist es zwar eine Routine und dennoch können danach starke Schmerzen auftreten. Komplikationen sind nicht selten. Nach so einem Eingriff sollte sich der Patient sich auf jeden Fall schonen. Kleine Schwellungen, Hitzegefühl und Wundschmerzen sind nicht selten, auch das Kauen kann zunächst Schwierigkeiten bereiten.


Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>