Zahnarzt-Spezialisten finden

im Kompetenz-Netzwerk rund um die Zahngesundheit

DVT - Digitales Volumentomogramm

3D- Röntgendiagnostik für die Planung von Zahnimplantaten 

Eine optimale Planung von Zahnimplantaten erfolgt mit Hilfe moderner 3-dimensionaler Röntgendiagnostik. Die Digitale Volumentomographie (DVT) liefert Schichtaufnahmen von höchster Bildqualität bei gleichzeitig geringer Strahlendosis. Bei einer einzigen Umkreisung des Patientenkopfes liefert das DVT-Gerät im Schnitt 400 Einzelbilder. Diese präzisen 3D-Aufnahmen geben dem Implantologen detailliert und millimetergenau Aufschluss über die Anatomie von Ober- und Unterkiefer, das vorhandene Knochenangebot, die Lage und Ausdehnung der Kieferhöhlen und den genauen Nervenverlauf (Nervus mandibularis im Mandibularkanal im Unterkiefer). 

Auf Grundlage dieser Bilder können vor der eigentlichen chirurgischen Implantation, Implantatposition, -länge,- winkel und Implantatdurchmesser sowie das geeignete Implantatsystem am PC geplant werden – 3D-computergestützte Implantatplanung.
Gerade wegen ihrer geringeren Strahlenbelastung und der hohen räumlichen Bildauflösung hat die DVT-Technik mittlerweile die CT-Aufnahmetechnik bei der Implantatplanung verdrängt.

Sichere und schonende Implantation

Die Auswertung der dreidimensionalen Bilder und der Daten aus der computergestützten Diagnostik erlauben auch die Anfertigung von individuellen Bohrschablonen. Das Anbringen der Bohrschablonen im Kiefer dient als Unterstützung beim Einsetzen der Zahnimplantate an exakt der geplanten, optimalen Position im Kieferknochen.
Dieses navigierte, d.h. schablonengeführte Verfahren gewährleistet maximale Sicherheit und größtmögliche Schonung der empfindlichen Nachbargewebe und eine präzise Verankerung der Implantate im Knochen. Verbunden damit ist außerdem eine kürzere Operationsdauer und eine schmerz- und schwellungsarme Heilungsphase.
Das Risiko für Komplikationen bei individuellen anatomischen Besonderheiten, für Verletzungen der Nerven im Unterkiefer oder der Kieferhöhlen im Oberkiefer sowie für einen frühzeitigen Implantatverlust wird minimiert.

Mit unserer Zahnarztsuche Zahnärzte für Zahnimplantate - Implantologen finden Sie in Ihrer Nähe Zahnimplantat-Spezialisten, die wir empfehlen.

DVT - Digitales Volumentomogramm:
Bis zu 400 einzelne Röntgenschichtaufnahmen ermöglichen eine dreidimensionale Diagnostik der anatomischen Strukturen des Schädels und dienen als Grundlage für die präzise und sichere 3D-Implantatplanung.

Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>