Zahnarzt-Spezialisten finden

im Kompetenz-Netzwerk rund um die Zahngesundheit

Parodontologie - Prophylaxe

Profesionelle Mundhygiene

Profesionelle Mundhygiene durch Dental Hygenists

Vorbeugende Maßnahmen gegen Zahnfleischerkrankungen sollte jedermann ein Leben lang betreiben. Einerseits dient sie der Erhaltung eines gesunden Zahnbestandes und andererseits fördert sie den Gesundungsprozess bei erkrankten Zähnen und Zahnfleisch. Bei einem erhöhten Karies- oder Parodontitisrisiko ist sie sogar ein "Muss". Eine Professionelle Mundhygiene wird vom Zahnarzt oder einer qualifizierten Prophylaxeassistentin durchgeführt. Bei gesunden Patienten sollte diese Behandlung ein bis zweimal im Jahr erfolgen. Patienten mit tiefen, schwer zu pflegenden Taschen eher drei bis viermal jährlich; es lohnt sich, da man sich oft Kronen, Implantate und Zahnfleischoperation ersparen kann. Mit der Reduktion der Zahnfleischtaschen verschwinden nach und nach auch die Blutungen. Nicht nur der Abbau des Kieferknochens kann gestoppt werden, auch Zahnverlust und parodontale Operationen werden verzögert oder verhindert.

Die Kosten für eine Professionelle Mundhygiene werden allerdings von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen Eine Sitzung dauert ca.1 Stunde und kostet zwischen 80 bis 180 Euro.

Ein individuelles Mundhygieneprogramm beinhaltet:

  • Anleitung entsprechender Hilfsmittel
  • Einsatz von Medikamenten
  • Flouridbehandlungen
  • Versiegelung der Zähne
  • professionelle Zahnreinigung
  • Ernährungstipps
  • zahnärztliches Behandlungskonzept

Zahnreinigung | Professionelle Zahnreinigung - PZR

Was ist Karies- und Parodontalprophylaxe?

Im Dentalbereich gewinnt die Prophylaxe zunehmend an Bedeutung. "Ein strahlendes, gesundes Lächeln ist Ihre individuelle Visitenkarte" - ein unverwechselbarer Bestandteil der eigenen Persönlichkeit. Was als Trend begann, ist mittlerweile quer durch alle Alters- und Bevölkerungsschichten selbstverständlich, die so genannte "Dental Wellness". Immer mehr Menschen investieren in strahlend weiße Zähne um somit ihr Wohlbefinden zu steigern.

Ein individuelles Mundhygieneprogramm dient dem Zahnerhalt und beinhaltet u.a.:
• Anleitung entsprechender Hilfsmittel
• Einsatz von Medikamenten
• Fluoridbehandlungen
• Versiegelung der Zähne
• professionelle Zahnreinigung
• Ernährungstipps
• zahnärztliches Behandlungskonzept

Waizmanntabelle Parodontologie

Die Kosten für eine Professionelle Mundhygiene werden allerdings großteils von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.  Eine einzige Sitzung für eine professionelle Zahnreinigung dauert bis zu 1 Stunde und kostet im Durchschnitt etwa 80 €.

Die PZR ist erfreulicherweise inzwischen fester Leistungsbestandteil guter Zahnzusatzversicherungen. Allein aus der jährlichen PZR-Erstattung kann der Versicherungs-Jahresbeitrag zu einem guten Teil amortisiert werden (sog. PZR-Effekt). Weitere Informationen unter http://www.hanswaizmann.de/zahnzusatzversicherung/id/147

Parodontologen-Netzwerk

Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>