03. Juni 2019
Pressemeldung

Zahnersatz München: Ihre Experten für neuen Zahnersatz


Zahnverlust durch Parodontose - Neuer Zahnersatz

Zahnverlust durch Parodontose - Neuer Zahnersatz

Die Spezialisten Ihres Vertrauens in München

Wenn Zähne z. B. durch Parodontitis, Karies oder einen Unfall geschädigt werden oder ganz verloren gehen, stellt sich automatisch die Frage nach dem passenden Zahnersatz. Wie jede ärztliche Behandlung ist auch jede zahnmedizinische Maßnahme Vertrauenssache. Deshalb sollten Sie sich immer an einen Experten für neuen Zahnersatz wenden, wenn Sie Zähne sanieren wollen oder einen Zahnverlust erlitten haben.

Zahnverlust durch Parodontose: Der Patient wüscht sich neuen, festen Zahnersatz auf Implantaten vom Experten in München.
Zahnverlust durch Parodontose: Der Patient wüscht sich neuen, festen Zahnersatz auf Implantaten vom Experten in München.
Bildquelle: ©GZFA

 

Ihre Experten für Zahnersatz in München sind erfahrene Zahnärzte und Spezialisten für Funktionsdiagnostik sowie Implantologen, die modernste technische und digitale Verfahren einsetzen, neueste Operationsmethoden anwenden und mit einem qualitativ hochwertigen Meister-Dentallabor zusammenarbeiten. Jedem Eingriff geht eine fundierte zahnärztliche Diagnose und Beratung voraus, denn der passende Zahnersatz ist so individuell wie der Patient.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen dem herausnehmbaren Zahnersatz und dem festsitzenden Zahnersatz – oder einer Kombination daraus. Bei herausnehmbaren Voll- oder Teilprothesen haben viele Patienten mit funktionellen und ästhetischen Einschränkungen zu kämpfen. Festsitzender Zahnersatz wie z. B. Kronen, Inlays, Onlays, Brücken und Implantatprothetik hingegen sieht nicht nur sehr natürlich aus, sondern stellt die Kaufunktion ohne Beeinträchtigung der Phonetik komplett wieder her.
 

Warum raten Experten zur zeitnahen Versorgung mit Zahnersatz?

Nach einem Zahnverlust raten die Experten in München immer zu einer zeitnahen Versorgung der Zahnlücken mit Zahnersatz und Zahnimplantaten. Belässt man die Lücke, so bildet sich der Kieferknochen zurück und auch das Gebiss selbst kann sich verändern. Wenn der Gegenbiss fehlt, besteht die Gefahr der Verlagerung oder Veränderung anderer Zähne. Dieser „falsche Biss“ wiederum kann Kiefergelenkbeschwerden (Craniomandibuläre Dysfunktion, CMD) auslösen.

Festsitzender Zahnersatz vom Experten in München: Keramikbrücke auf zwei Implantaten.
Festsitzender Zahnersatz vom Experten in München: Keramikbrücke auf zwei Implantaten.
Bildquelle: ©Nobel Biocare Services AG

 

Sparen sie nicht beim Zahnersatz - es kann teuer werden!

Wichtig ist auch die Kostentransparenz, über welche die Experten für neuen Zahnersatz in München vor jeder Maßnahme aufklären und einen Heil- und Kostenplan erstellen. Dieser wird vorab bei der Krankenkasse eingereicht. Je nach verwendetem Material sind die Preisunterschiede für Zahnersatz gewaltig, wobei die gesetzlichen Krankenkassen nur Festzuschüsse zum Zahnersatz leisten. Das bedeutet, dass der Patient den größten Teil der Kosten selbst tragen muss. Rechtzeitig eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen ist nach individueller Beratung durch die Versicherungsanbieter oft sinnvoll und sichert gegen hohe Selbstkosten ab.
 

Ein gutes Planungskonzept vom Experten spart Kosten

Sich für eine schnelle und preiswerte Lösung beim neuen Zahnersatz zu entscheiden, kann trotzdem sehr teuer werden, wenn an der falschen Stelle gespart wird. Deshalb ist es empfehlenswert, durch einen Experten für Zahnersatz ein Gesamtkonzept erarbeiten zu lassen, das vorausschauend alle zukünftigen Behandlungsschritte mit einbezieht.

Was auf den ersten Blick als lukratives Schnäppchen erscheint, kann sich nach wenigen Jahren umkehren und erhebliche Mehrkosten verursachen, weil aufgrund von minderwertigem Material die Haltbarkeit begrenzt ist oder sich als unverträglich für den Körper herausstellt - und damit neuer Zahnersatz fällig wird und weitere Behandlungskosten entstehen.
 

Ist Zahnersatz im Ausland wirklich eine preisgünstige Alternative?

Zusätzliche Risiken gehen Patienten ein, die für ihren neuen Zahnersatz ins Ausland reisen. Hier sind in den letzten Jahren Polen, Ungarn, Tschechien oder Bulgarien besonders beliebt. Günstigere Preise sind durch niedrigere Lohnkosten möglich. Die Praxen sind heutzutage zwar gut ausgestattet, aber es bestehen trotzdem deutliche Qualitätsunterschiede beim Zahnersatz, die man von zu Hause aus nicht absehen kann. Meist ist es eine fremde Praxis, die man dann das erste Mal betritt – und da weiß man nie genau, was einen erwartet.

Eine Untersuchung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung Rheinland-Pfalz (MDK) zeigt auf, dass Zahnersatz-Behandlungen im Ausland sehr fragwürdig sind. Nur 25 %  stellten sich als qualitativ akzeptabel heraus. Außerdem wurde festgestellt, dass häufig „übertherapiert“ wird. Das bedeutet: Es wird umfangreicher behandelt als medizinisch notwendig ist. Im Ernstfall bleiben hier durch zu starkes Beschleifen bleibende Schäden zurück, denn gesunde Zahnsubstanz wird geopfert. Wenn dann außerdem die Kauflächen nicht optimal aufeinander angepasst sind, kann dies chronische Schmerzen und Beschwerden auslösen - CMD als schmerzendes Urlaubsandenken also!

Was Sie außerdem bedenken sollten ist, dass nicht nur Reisekosten hinzukommen, sondern manchmal auch ein längerer Hotelaufenthalt im Ausland. Für Berufstätige ist damit ein Teil des Jahresurlaubs verbraucht. Bei größeren Therapien ist es oft schwierig und zeitkritisch, zu Nachsorgeterminen vor Ort zu sein. Manche ausländische Praxen bieten Kooperationen zu deutschen Zahnarztpraxen an.

Sehr unangenehm wird es, wenn Komplikationen auftreten. Das kann den Auslandsaufenthalt verlängern oder hohe Kosten im Inland verursachen, wenn Korrekturen an dem im Ausland gefertigten Zahnersatz durchgeführt werden müssen. Deutsche Zahnärzte können nur im Rahmen einer Notbehandlung helfen, wenn z. B. akute Schmerzen oder Entzündungen auftreten. Sie werden jedoch keine Nachbesserungen am Zahnersatz selbst vornehmen, da sie sonst selbst für diese neue Arbeit haften würden. In solchen Fällen verweigert die Krankenkasse normalerweise auch die Kostenübernahme.

Experten für neuen Zahnersatz in München behandeln ganzheitlich, gewährleisten die Wertbeständigkeit ihrer Arbeit und sind vor Ort für Sie da!


Fachbegrifflexikon

In unserem Glossar werden medizinische Fachbegriffe patientengerechte erklärt.

zum Fachbegrifflexikon>>

Übersicht der Fachspezialisten

Finden Sie den nächstgelegenen Premium Zahnarzt in Ihrer Region.

zur Übersicht der Fachspezialisten>>

Suche

Durchforsten Sie unsere Webseite nach Ihrem Suchbegriff.

zur Suche>>